Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

„Hier komme ich gerne hin!“ Die ARCHE eröffnet mit Hilfe des RED NOSE DAY ihren ersten Standort im Ruhrgebiet

Herne/Unterföhring, 25. Januar 2018. Das Spenden hat sich gelohnt! In Herne hat die ARCHE mit Hilfe des RED NOSE DAY am Mittwoch ihren ersten Standort im Ruhrgebiet eröffnet: Mit insgesamt 327.632 Euro Spenden der RED NOSE DAY-Unterstützer gibt es jetzt in Herne-Wanne eine neue Anlaufstelle für Kids.

In Absprache mit der Stadt Herne konnte die ARCHE eine Wohnung inmitten eines Wohnblocks im Stadtteil Wanne als kleine ARCHE einrichten, um mit der Arbeit dort zu beginnen. Die Kinder aus dem direkten Umfeld sind jetzt schon begeistert über die kostenlose Hausaufgabenhilfe, die Freizeitangebote und die zuverlässigen Ansprechpartner, die sie hier haben.

Zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, RED NOSE DAY-Botschafterin Taynara, dem stellvertretenden Senderchef ProSieben Christoph Körfer sowie den STARLIGHT EXPRESS-Darstellern Ben Carruthers (Greaseball) und Rose Ouelette (Dinah) hieß ARCHE-Gründer Bernd Siggelkow alle Kinder, Unterstützer und Gäste willkommen.

Bernd Siggelkow, Gründer und Vorstand des christlichen Kinder- und Jugendwerks „Die ARCHE“ e.V.: „Oft sind es die kleineren Städte, die von den Metropolen abgehängt werden. Auch dort wächst die finanzielle und emotionale Kinderarmut. Wir wollen da helfen, wo Hilfe nötig ist und deshalb ist Herne für uns der Ort, an dem wir Kinder stärken möchten.“

Christoph Körfer, stellvertretender Senderchef ProSieben: „So macht Charity Spaß. Der RED NOSE DAY und die ARCHE haben in Herne einen wahren Glücks-Ort für Kids geschaffen. Ich danke stellvertretend für den RED NOSE DAY allen ProSieben-Zuschauern und RED NOSE DAY-Unterstützern für die Spenden.“

Der RED NOSE DAY dankt seinen starken Partnern

Als langjähriger Charity-Partner sammelte STARLIGHT EXPRESS auch 2017 nach jeder Vorstellung und bei besonderen Events Spenden: 112.632 Euro kamen dabei für die Arche in Herne zusammen!

Zum RED NOSE DAY präsentierten Joko & Klaas zwei exklusive Sorten „CIRCUS HALLIGALLI“-Schokolade. Gemeinsam mit RITTER SPORT wurden die beiden weltexklusiven Kreationen „Joghurt-Klatsche mit Crunch“ und „Vollmilch-Randale mit Flakes“ entwickelt. Der Online-Verkauf der limitierten Editionen erbrachte eine Spende von 50.000 Euro.

Mit Greetzly erfüllte RED NOSE DAY 2017 Fan-Träume für den guten Zweck: Auf www.rednoseplay.de versammelten sich über 80 Stars, die gegen eine Spende ganz persönliche Videogrüße verschicken. 15.000 Euro wurden damit an Spenden erzielt.

Rückblick: Das war der RED NOSE DAY 2017 on air
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf lachten am 30. Mai 2017 live um 22:10 Uhr auf ProSieben für den guten Zweck. Im „CIRCUS HALLIGALLI – RED NOSE DAY SPEZIAL“ sammelten Joko & Klaas gemeinsam mit ihren Gästen Spenden für das große ProSieben Charity-Event. Der ganze Dienstag stand auf ProSieben im Zeichen des RED NOSE DAY: Auch in „taff“ (live, um 17:00 Uhr) und „Galileo“ (live, um 19:05 Uhr) wurde für das Charity-Event zum Spenden aufgerufen. Das „Germany’s next Topmodel“-Finale machte bereits am 25. Mai 2017 vor und hinter der Kamera Lust auf den RED NOSE DAY. Die Spenden der Zuschauer per SMS, online und per Überweisung sowie aller Aktionen des Unternehmens rund um den RED NOSE DAY belaufen sich auf rund 150.000 Euro.

Was ist der RED NOSE DAY?
Um das bekannte und erfolgreiche Charity-Projekt aus England in Deutschland langfristig zu etablieren, folgten Vertreter der deutschen Medien-Wirtschaft 2003 dem britischen Beispiel und gründeten den Verein zur Förderung des RED NOSE DAY e.V., der ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt. Diese Initiative dient der nachhaltigen Förderung des sozialen und ehrenamtlichen Engagements für bedürftige Kinder und Jugendliche in Deutschland und der ganzen Welt. Seitdem fordern jedes Jahr prominente TV-Stars der Senderfamilie die Öffentlichkeit dazu auf, für konkrete Kinderhilfsprojekte zu spenden. Alle Spenden des deutschen RED NOSE DAY gehen eins zu eins an die Kinderhilfsorganisationen, die jedes Jahr wieder neu vom Gremium des RED NOSE DAY e.V. ausgewählt werden.

Ansprechpartner