Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

Neuer Finanzvorstand Dr. Jan Kemper verantwortet künftig auch M&A-Ressort bei ProSiebenSat.1

  • CIO Dr. Ralf Schremper wechselt zum langjährigen ProSiebenSat.1-Partner Oakley Capital Private Equity

München, 26. April 2017. Dr. Jan Kemper, 37, wird zusätzlich zu seinen Aufgaben als Finanzvorstand der ProSiebenSat.1 Media SE ab 01. August 2017 auch das M&A-Ressort des Konzerns übernehmen. Kemper tritt am 01. Juni 2017 das Amt des CFO bei ProSiebenSat.1 an. Gleichzeitig wird Chief Investment Officer Dr. Ralf Schremper, 44, dessen Dienstvertrag am 31. März 2018 endet, das Unternehmen nach sieben Jahren zum 31. Juli 2017 verlassen. Er wechselt als Partner zu Oakley Capital Private Equity nach London. Die Finanzinvestoren sind langjährige Geschäftspartner von ProSiebenSat.1, zuletzt hatten die Firmen bei den Übernahmen des Vergleichsportals Verivox sowie der Online-Partnervermittlung Parship Elite Group zusammengearbeitet.  

Dr. Florian Tappeiner, 37, wird den M&A-Bereich des Konzerns operativ leiten und direkt an Dr. Jan Kemper berichten. Er ist seit September 2016 Executive Vice President Mergers & Acquisitions und berichtete in dieser Funktion zuvor an Dr. Ralf Schremper. Tappeiner ist seit 2015 im Unternehmen. Bevor er zu ProSiebenSat.1 wechselte, war er u.a. als Director beim Private Equity-Unternehmen H.I.G. Capital tätig.

Thomas Ebeling, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media SE: „Ralf Schremper hat unsere strategischen Akquisitionen der vergangenen Jahre federführend verantwortet und war damit maßgeblich am Ausbau unseres Digitalportfolios beteiligt. Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute bei Oakley und freue mich sehr, dass er ProSiebenSat.1 in seiner neuen Position sicherlich verbunden bleiben wird. Seine Aufgaben wird unser neuer CFO Jan Kemper übernehmen und ich bin überzeugt, dass er die Akquisitionsstrategie von ProSiebenSat.1 gemeinsam mit unserem exzellenten M&A-Team unter der Leitung von Florian Tappeiner erfolgreich fortsetzen wird."  

Dr. Werner Brandt, Aufsichtsratsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media SE: „Ich danke Ralf Schremper herzlich für seinen großartigen Einsatz in den vergangenen sieben Jahren. Er war vom Verkauf der nicht-deutschsprachigen Broadcasting-Aktivitäten bis zu großen Digitalinvestitionen wie Verivox für entscheidende Transaktionen bei ProSiebenSat.1 verantwortlich und hat damit sehr zur Transformation des Unternehmens beigetragen. Ich wünsche Ralf Schremper viel Glück und Erfolg bei seinen neuen Aufgaben.“

Dr. Ralf Schremper: „ProSiebenSat.1 ist ein großartiges und dynamisches Unternehmen, das sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Daher gilt mein besonderer Dank Thomas Ebeling, der mich in den Konzern geholt und mir immer wieder sehr spannende Herausforderungen übertragen hat. Der M&A-Erfolg wäre ohne das hervorragende Engagement meines Teams nicht möglich gewesen, dafür möchte ich mich ebenfalls sehr herzlich bedanken. Florian Tappeiner und dem Team wünsche ich alles erdenklich Gute in der Fortsetzung der Akquisitionsstrategie.“

Dr. Ralf Schremper verantwortete seit 2010 als Executive Vice President den Bereich Mergers & Acquisitions bei ProSiebenSat.1. Darüber hinaus war er 2011 zunächst als Head of Group Controlling, später als CFO und Geschäftsführer der Red Arrow Entertainment Group tätig. Im März 2013 übernahm er zusätzlich zu seinen M&A-Aufgaben die Funktion des CFO und Geschäftsführers Digital & Adjacent. Zum 01. April 2014 wurde Dr. Ralf Schremper als Chief Investment Officer in den ProSiebenSat.1-Vorstand berufen.

Ansprechpartner
  • Investor Relations
    Ralf Gierig
    Deputy Group CFO; Executive Vice President Group Finance and Investor Relations
    Tel. +49 [0]89 95 07-1502Ralf.Gierig@ProSiebenSat1.com