Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

​Bester Monat seit drei Jahren: ProSiebenSat.1 TV Deutschland mit starken 30,3 Prozent Monatsmarktanteil im August 2018

Unterföhring, 1. September 2018. Was für ein heißer August: Die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland schließen den Sommermonat August 2018 mit einem hervorragenden Marktanteil von 30,3 Prozent ab. Das ist das beste Monatsergebnis seit August 2015. Im Vergleich zum Vormonat konnte die Sendergruppe aus SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold, ProSieben MAXX und kabel eins Doku ihr Ergebnis um +2,6 Prozentpunkte steigern, im Vergleich zum Vorjahresmonat um +4,1 Prozentpunkte (Juli 2018: 27,7% MA, August 2017: 26,2% MA). Der Vorsprung zur Mediengruppe RTL Deutschland vergrößert sich und beträgt im August +1,8 Prozentpunkte (RTL, VOX, RTL II, SUPER RTL, n-tv, NITRO und RTLplus im August: 28,5% MA).

Wolfgang Link, Vorsitzender Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 TV Deutschland: „Der beste Marktanteil seit drei Jahren für unsere Sendergruppe bestätigt unsere Arbeit der vergangenen Monate. Die Erhöhung der Investitionen in das Programm zahlt sich aus: Sowohl unsere großen Sender wie ProSieben, SAT.1 und kabel eins als auch unsere jungen Sender wachsen. Mit 30,3 Prozent Marktanteil liegen wir 4,1 Prozentpunkte über dem August des Vorjahres. Das ist ein Quantensprung. Und ein Motivationsschub für die großen Neustarts in den nächsten Monaten, allen voran unsere neue SAT.1-Daily ‚Alles oder nichts‘, die neue ProSieben-Show ‚Alle gegen einen‘ oder natürlich die erfolgreichste Musikshow Deutschlands, ‚The Voice of Germany‘.“

Die Senderergebnisse im August 2018 im Einzelnen:

SAT.1 strahlt mit stärkstem Monatswert seit über eineinhalb Jahren

Big Brother is watching … SAT.1! Die überaus starke sechste Staffel „Promi Big Brother“ mit bis zu 20,2 Prozent Marktanteil verhalf SAT.1 zum besten Monat seit November 2016: 9,1 Prozent Marktanteil erzielt der Sender bei den 14- bis 49-Jährigen im August (in der Relevanz-Zielgruppe Z. 14-59 J.: 8,9% MA). Neben dem großen Bruder trugen alle Genres dazu bei, u.a. das „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ (bis zu 20,0% MA), der US-Serienhit „Deception – Magie des Verbrechens“ (bis zu 13,3% MA), die neu verföhnte „Rapunzel“ (13,1% MA) und „Julia Leischik sucht: Bitte melde Dich“ (bis zu 13,1% MA). Und das kann sich im September sehen lassen: Die Adventure-Game-Show „Fort Boyard“ kommt am 5.9. zurück in SAT.1, Hugo Egon Balder veranstaltet am 7.9. „Genial daneben – Die Schlagershow“, „Das große Backen“ geht am 9.9. in die sechste Staffel, der Deutsche-Fiction-Herbst am Dienstag startet am 11.9. mit der Free-TV-Premiere „Seitenwechsel“ und Bülent Ceylan präsentiert ab 14.9. seine erste SAT.1-Show „Game of Games“.

ProSieben brilliert mit zwei Jahres-Bestwerten – und einer historischen Zahl

Im August setzt ProSieben seinen gradlinigen Aufwärtstrend fort und kann gleich zwei Jahresbestwerte feiern: Mit dem Jahresbestwert von 13,4 Prozent Marktanteil ist ProSieben klarer Marktführer bei den jungen Zuschauern (Z. 14-39 J.) – und mehr als zweieinhalbmal so stark wie die ARD (4,7 Prozent) oder mehr als dreimal so stark wie das ZDF (4,4 Prozent). Einen Jahresbestwert gelingt ProSieben mit 9,9 Prozent Marktanteil auch bei den der 14- bis 49-jährigen Zuschauern – dank eines Wachstums von 1,6 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr. In dieser Zielgruppe verkürzt ProSieben den Abstand zu Marktführer RTL auf den historischen Tiefwert von 0,6 Prozentpunkten. Womit punktet ProSieben? Mit einer guten Daytime, den starken Magazinen „taff“ und „Galileo“, erfolgreichen US-Serien und mit Shows: „Schlag den Henssler“, „Schlag den Star“, „We Love Michael Jackson“ und „Global Gladiators“ performen über Senderschnitt.

kabel eins feiert mit 5,4 Prozent Marktanteil den besten Monat seit über zwei Jahren

Jahresbestwert und stärkster Monat seit Mai 2016: kabel eins legt kräftig zu und schließt den August 2018 mit einem starken Marktanteil von 5,4 Prozent ab – einem Plus von jeweils 0,7 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat und Vorjahresmonat (Juli 2018, August 2017: 4,7% MA). Besonders erfolgreich lief es für die eigenproduzierten Factual-Formate: „Abenteuer Leben täglich“ mit Moderatorin Seraphina Kalze, „Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt“ mit Mike Süsser (jeweils bis zu 8,4% MA) und die neue Sozial-Doku-Reihe „Unser Kiosk – Trost und Prost im Viertel“ (bis zu 5,5% MA). Neu im September: „Wisdom of the Crowd“ (Deutschlandpremiere ab 1.9.), „Achtung Abzocke – Peter Giesel rettet den Urlaub (ab 13.9.), “Koch die Box!„ (ab 17.9.), “Abenteuer Leben Spezial – Weltreise zu unseren Lieblingsgerichten„ (ab 23.9.) und “Urlaub für Anfänger – Unsere erste Auslandsreise„ (ab 27.9.).

Chick, chick, hurra! sixx klettert auf 1,7 Prozent Marktanteil

Auch sixx feiert den August! Mit 1,7 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J., F. 14-39 J.: 2,1% MA) erreicht der Frauensender den zweitbesten Monat seiner Geschichte (besser lief es nur im August 2015). Besonderen Grund zum Jubeln gibt es u.a. über “Promi Big Brother – Die Late Night Show„ mit Melissa Khalaj und Jochen Bendel – es war die stärkste Staffel seit 2014. Weitere tolle Quotenerfolge: die Erstausstrahlung der zweiten Staffel “This Is Us„, die Crime-Serien am Dienstag sowie die Hunde-Strecke am Sonntag. Ausblick: Am 12.9. startet auf sixx der neue “Mittwochs-Dreier„ mit “Paula kommt! Sexpedition Deutschland„, “Paula kommt! Sex und gute Nacktgeschichten„ und der Live-Call-In-Show “Paula kommt … am Telefon„.

Zuverlässig stark: SAT.1 Gold baut in der Relevanz-Zielgruppe auf

SAT.1 Gold wächst in der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen und schließt den August mit sehr guten 2,9 Prozent Marktanteil ab – plus 0,3 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahresmonat (August 2017: 2,6% MA, Juli 2018: 2,8% MA). Erfreulich stabil bleibt SAT.1 Gold mit 1,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen (Juli 2018: 1,6% MA). Zu den Erfolgsträgern zählten im August Krimi-Dokus wie “Im Kopf des Verbrechers„ mit Joe Bausch (bis zu 2,0% MA). Neues im September: “Haustier sucht Herz„ und “Letzte Chance für 4 Pfoten„ mit Jochen Bendel (ab 13.9.) sowie “Unschuldig schuldig?„ und “Lenßen live„ mit Rechtsanwalt Ingo Lenßen (ab 9.9. bzw. 13.9.).

Neuer Rekordmonat! ProSieben MAXX feiert mit 1,9 Prozent den besten Monat seit Senderbestehen

Awesome August! ProSieben MAXX legt weiter zu und schließt den August mit hervorragenden 1,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ab. Das ist der beste Monat seit Senderbestehen und ein Plus von +0,4 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahresmonat (August 2017: 1,5% MA). In seiner Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Männer kommt der Sender auf sehr starke 3,3 Prozent Marktanteil. Besonders erfolgreich: Anime am Nachmittag und Vorabend (bis zu 6,3% MA, Z. 14-49 J.), “SmackDown„ (bis zu 3,2% MA) am Abend und die neuen Folgen von “ran eSports„ (bis zu 2,7% MA) am späten Abend. Programm-Highlights im September: Ab dem 9.9. startet die neue NFL-Saison wieder mit zwei Live-Spielen #jedenverdammtenSonntag. Ab Donnerstag, 13.9., lädt Patrick Esume ins “Hart. Härter. Höllencamp„ – immer donnerstags um 20:15 Uhr.

Noch ein Rekordmonat: kabel eins Doku legt erneut zu

Weiter im Quotenhoch: kabel eins Doku steigert sich im August auf die neue Bestmarke von 0,8 Prozent und verdoppelt damit seinen Marktanteil im Vergleich zum Vorjahresmonat. Dieser Erfolg fußt unter anderem auf einer starken Daytime sowie Real-Crime-Abenden, die sich mit bis zu 1,6 Prozent in der Prime Time behaupten (alle Werte: Z. 14-49 J.). Highlights im September: neue Folgen von “Unerklärliche Phänomene: Ancient Aliens„ starten am 4.9. um 20:15 Uhr. Die Reihe “Streifenwagen aufgerüstet – Die Polizeiwerkstatt„ feiert ab 21.9. in der Prime Time ihre Deutschlandpremiere.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence

Erstellt: 01.09.2018 für den Zeitraum 01.08.-31.08.2018; vorläufig gewichtet: 28.-31.08.2018. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Downloads
Ansprechpartner