Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

ProSiebenSat.1 TV Deutschland im Februar 2018: Kleine Sender weiter auf Goldkurs

Unterföhring, 1. März 2018. Im Olympia-Februar performen vor allen Dingen die jüngsten deutschen Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe hervorragend: sixx verzeichnet ein Plus von 0,2 Prozentpunkten vs. Februar 2017, SAT.1 Gold plus 0,4 Prozentpunkte, ProSieben MAXX plus 0,1 Prozentpunkte und kabel eins Doku plus 0,2 Prozentpunkte. Die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland schließen den Februar mit einem Marktanteil von 25,9 Prozent. Zum Vergleich: Die Sender der IP-Gruppe (RTL, VOX, SUPER RTL, n-tv, NITRO, RTLplus) erzielen im Februar 2018 einen Marktanteil von 25,0 Prozent.

Die Senderergebnisse im Einzelnen:

SAT.1: schöne Aussichten
SAT.1 konnte im Februar schöne Erfolge verzeichnen: mit einem wuchtigen „The Biggest Loser“ (bis zu 14,7% MA), sehr talentierten „The Voice Kids“ (bis zu 12,6% MA), einem äußerst wachen „SAT.1 Frühstücksfernsehen“ mit Jahres-Bestwert (19,4% MA) oder einem soliden Start der zweiten Staffel „Einstein“ (bis zu 10,2% MA). Die Gesamtbilanz des Monats könnte schöner ausfallen: 7,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, 7,5 Prozent Marktanteil in der Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Zuschauer. Vorfreude ist am schönsten: Im März bekommt der Fun Freitag frischen Wind mit der neuen Impro-Comedy-Show „Mord mit Ansage“ (ab 2.3.), im Finale von „Das große Promibacken“ wird es am 14.3. heiß, Veronica Ferres heiratet am 20.3. fast Dieter Hallervorden in „Liebe auf den ersten Trick“, einen Tag später sucht Carsten Maschmeyer Deutschlands besten Gründer und investiert eine Million Euro in „Start Up! Wer wird Deutschlands bester Gründer?“ (21.3.) und zu Ostern gibt es eine E(i)xtra-Ausgabe von „Genial daneben“ (30.3.).

Gewinne! ProSieben steigert sich im Februar klar
Im Olympiamonat Februar wächst ProSieben im Vergleich zum Januar um gute +0,5 Prozentpunkte (Z. 14-49 J.). Mit 9,0 Prozent Marktanteil unterstreicht der Sender klar den zweiten Platz im deutschen TV-Markt. Punkten konnte der Sender im Februar vor allem in der Prime Time. Die Serien „The Big Bang Theory“, „Young Sheldon“, „Die Simpsons” und „The Orville holten gute Werte. „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum” gewinnt regelmäßig die Prime Time am Donnerstag. Und auch „Das Ding des Jahres“ beschert ProSieben Marktanteile, die klar über dem Senderschnitt liegen.

kabel eins schmeckt am Vorabend immer besser
Profis am Werk: Seit 12.2. sorgt Mike Süsser für besondere Expertise und Top-Quoten in „Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt“ (bis zu 6,6% MA) und mit 5,5 Prozent Marktanteil in achten Kalenderwoche für den besten Wochenschnitt am Vorabend seit Ende Juli 2016. Auch „Abenteuer Leben täglich“ performt im Schnitt stabil über der Fünf-Prozent-Marke (mit bis zu 8,3% MA). Weiteres Schmankerl im Februar war u.a. der Start der „Ocean’s“-Reihe (6,5% MA). kabel eins erreicht im Wintersport-Monat 4,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Im März begleitet „Abenteuer Leben am Sonntag“ vier Männer weltweit durch „ihre Schwangerschaft“ (4.3.), testet Peter Giesel weiter in „Achtung Abzocke – Wie ehrlich sind Deutschlands Handwerker“ (di., 20:15 Uhr) und schickt kabel eins starke Profis wie Eddie Murphy, Bud Spencer und Terence Hill zu K.O.stern (ab 30.3.) in den Ring. 

sixx mit starken Serien klar über Vorjahr
sixx legt im Vergleich zum Vorjahr ordentlich zu und holt im Februar 1,3 Prozent Marktanteil (2017: 1,1 Prozent). Vor allem die Krimi-Serien am Dienstagabend punkten mit bis zu 3,0 Prozent Marktanteil – in der sixx-Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Frauen sogar mit bis zu 4,9 Prozent. Die Kultserie „Charmed“ holt am Vormittag grandiose Werte von bis zu 10,6 Prozent (Z F 14-39 J.), insgesamt erreicht sixx in dieser Zielgruppe 1,7 Prozent Marktanteil und liegt damit auf Vorjahres-Niveau. Ausblick März: Der Frauensender feiert am Weltfrauentag (8. März) natürlich die Frauen – Paula Lambert, Janin Ullmann, Marlene Lufen und Sarah Mangione sprechen im Talk-Special „Auf uns!“ über alles, was sie als Frauen ausmacht, bewegt, ärgert und glücklich macht. Bereits morgen startet die neue Live-Call-In-Show „Paula kommt … am Telefon“.

SAT.1 Gold weiter auf Erfolgskurs: 1,6 Prozent Marktanteil im Februar
Auch im Februar verbucht SAT.1 Gold einen weiteren Erfolgsmonat mit 1,6 Prozent Marktanteil und bleibt damit im Olympia-Monat stabil im Vergleich zum Januar 2018. Mit 2,8 Prozent feierte der Sender am 7.2. zudem den besten Tagesmarktanteil des Jahres (beide Angaben: Z. 14-49 J.). Am Karsamstag gibt es bei SAT.1 Gold ein Wiedersehen mit Elvis Presley, Doris Day, Marilyn Monroe und weiteren unvergesslichen Hollywood-Größen.

Auf Kurs! ProSieben MAXX punktet im Februar mit Anime-Spielfilmen und WWE-Shows
ProSieben MAXX schließt den Februar mit sehr guten 1,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ab. Das ist der beste Februar seit Senderstart und 0,1 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert (Februar 2017: 1,2% MA). Zu den erfolgreichsten Sendungen im Februar zählte u.a. das WWE-Format „RAW“ (bis zu 3,4% MA) und die Anime-Spielfilme am Freitagabend (bis zu 2,5% MA). In seiner Relevanz-Zielgruppe (M. 14-39 J.) erreicht der Sender gute 2,2 Prozent Marktanteil. Im März neu auf ProSieben MAXX: „extreme Living“ mit Niels-Peter Jensen (ab 1.3., 21:15 Uhr) und die US-Version von „WipeOut – Mach Dich nass“ (ab 11.3. um 20:15 Uhr).

kabel eins Doku weiter gut in Form
Paukenschlag zum Monatsstart: kabel eins Doku feierte am 1.2. mit 1,2 Prozent seinen besten Tagesmarktanteil seit Senderstart. Den gesamten Monat schließt der Sender erneut mit guten 0,5 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J. und M. 40-64 J.) ab. Neben den erfolgreichen Real-Crime-Abenden punktete besonders das Daytime-Format „Skurrile Kost: Kulinarische Reisen“ mit Marktanteilen von bis zu 1,5 Prozent. Frisches März-Programm: Die „Gesetzeshüter der Wildnis“ ab (5.3). sowie „Der rätselhafteste Kriminalfall der Welt – Die Akte D.B. Cooper“ (28. und 29.3.) feiern ihre Deutschland- bzw. Free-TV-Premiere.

Basis: Alle TV-HH DE [deutschsprachig]. Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.03.2018 für den Zeitraum 01.02.-28.02.2018; vorläufig gewichtet: 25.02.-28.02.2018. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Ansprechpartner
  • Communications / PR / Communication Projects
    Susanne Lang
    Kommunikation / PR / Communication Projects, Vice President Communication Projects
    Tel. +49 [0]89 9507-1183Susanne.Lang@ProSiebenSat1.com