Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

Aus der Bahn, die „Bus Babes“ fahren! Ab 12. Mai 2019 sonntags um 20:15 Uhr bei kabel eins

Unterföhring, 8. Mai 2019. 30 Tonnen Gewicht, null Zentimeter Spielraum und eine „Fracht“, die es in sich hat: Jetzt rocken die „Bus Babes“ die Straße – ab Sonntag, 12. Mai 2019, um 20:15 Uhr bei kabel eins. Egal, ob Bands mit Star-Allüren auf dem Weg zu Festivals, aufgeregte Reisegruppen oder exklusive Partyfahrten, ob auf ungesicherten Feldwegen oder bei extremen Wetterverhältnissen: Die „Bus Babes“ meistern jede Herausforderung, die sich ihnen in den Weg stellt. Der Unterschied zu den „Trucker Babes“ und den „Trecker Babes“: Ihre „Fracht“ lebt, redet, feiert, beschwert sich auch schon mal und hat oftmals sogar Sonderwünsche …

In der ersten Folge am Sonntag, 12. Mai 2019, fährt Rocker-Babe Jule (28) aus Marktredwitz im luxuriösen Nightliner mit Knorkator, „Deutschlands Meiste Band der Welt“, an Bord zum Festival Gößnitz Open Air. Bei Ankunft spät nachts wird es eng: Ein Baum ist im Weg ... Schon einen Tag später wartet das Wacken Open Air. Die Band muss rechtzeitig zum Soundcheck auf dem Festivalgelände sein. Kann Jule ihre Jungs dort rechtzeitig abliefern? Außerdem: Die erfahrene Bus-Lady Petra (52) aus Bad Bederkesa kämpft sich bei Hagel und Schneeregen 400 km nach Köln, um eine Reisegruppe pünktlich zur Flusskreuzfahrt zu bringen. Bus-Prinzessin Julia K. (25) aus Linz steuert einen Ortsbauernverein aus dem Mühlviertel über Feldwege an die Traun. Und auch wenn es den jungen Landwirten schwerfällt, gilt trotzdem: Die Fahrerin während der Fahrt nicht ansprechen!

„Bus Babes“ – drei Folgen ab 12. Mai 2019, sonntags um 20:15 Uhr bei kabel eins.

Eine Übersicht über alle kabel eins-„Bus Babes“ finden Sie in der Presselounge (http://presse.kabeleins.de/busbabes) oder auf Anfrage.

Weitere Infos und Bonusmaterial gibt es außerdem während der Sendung im red button Portal von kabel eins, verfügbar auf jedem Smart TV.

Downloads
Ansprechpartner