Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

ProSiebenSat.1 TV Deutschland punktet im Oktober mit starken 28,8 Prozent Marktanteil und digitalem Wachstum / Kleine Sender ganz groß

Unterföhring, 1. November 2019. SAT.1, ProSieben, Kabel Eins, sixx, SAT.1 GOLD, ProSieben MAXX und Kabel Eins Doku – die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland – schließen den Oktober 2019 mit einem sehr guten Marktanteil von 28,8 Prozent ab und erzielen damit ein Plus von 0,6 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat (September 2019: 28,2 % MA). Besonders die jüngeren TV-Sender der Gruppe sind stark und performen über Vorjahresniveau.

Auch digital auf Wachstumskurs: Ein sehr gutes Plus von 18 Prozent verzeichnen die Video Views der Senderbrands im Vergleich zum Vormonat, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar ein Plus von 39 Prozent.

Die Senderergebnisse im Oktober 2019 im Einzelnen:

SAT.1: Goldener Oktober mit zweitbestem Monat des Jahres

Mit 8,3 Prozent Marktanteil im Oktober startet SAT.1 gut ins vierte Quartal (Relevanz-Zielgruppe Z. 14-59 J.: 7,8 % MA). Zu den Quotentreibern zählen das „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ (bis zu 18,1 % MA), „The Voice of Germany“ (bis zu 16,0 % MA) und die Harry-Potter-Filme (bis zu 12,5 % MA). „Das große Backen“ erzielt mit 17,0 Prozent Marktanteil den zweitbesten Wert in bisher sieben Staffeln, und „Hochzeit auf den ersten Blick“ feiert mit 12,4 Prozent Marktanteil den besten Staffelauftakt seit 2016. Auch die Shows von Martina Hill und Luke Mockridge liegen gut über Senderschnitt (bis zu 10,3 bzw. 9,1 % MA). Auf den digitalen Plattformen punktet Martina Hill ebenfalls: mit über 12 Mio. Video Views für die „Knallerfrauen“ (+24 % im Vergl. z. Vormonat). Ausblick November: Der Krimi-Herbst geht am 4.11. mit „Zerbrochen – Ein Fall für Dr. Abel“ weiter, „Wahnsinn Wende! Die unglaublichsten Mauerfall-Geschichten“ gedenkt am 7.11. des 30. Mauerfall-Jubiläums, und ab 15.11. wagen sich in „Dancing on Ice“ zehn Eistanz-Paare aus Promis und Profis aufs Eis.

Digitaler Champion: ProSieben wächst um 49 Prozent im Vergleich zum Vorjahr

Quantensprung. ProSieben baut seine digitale Performance im Oktober über alle Plattformen aus. Im Vergleich zum Oktober 2018 wächst die Zahl der Video Views um überragende 49 Prozent. Dieses Wachstum wird besonders von „The Voice of Germany“, „Late Night Berlin“, und „Joko & Klaas gegen ProSieben“ und „Galileo“ und „taff“ getrieben. Auffallend: Die Programme mit der besten digitalen Performance überzeugen auch besonders im linearen TV: Die TV-Marktanteile von „Late Night Berlin“ liegen montags zum Beispiel 30 Prozent über dem Vorjahr. Insgesamt kommt ProSieben auf solide 9,2 Prozent Marktanteil bei Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren. Bei jungen Zuschauern (Z. 14-39 J.) erreicht ProSieben mit 11,7 Prozent Marktanteil mehr Zuschauer als ARD (5,2 %) und ZDF (3,8 %) zusammen. Großer Showstart im November: Conchita Wurst, Bill Kaulitz und Heidi Klum suchen ab 14.11. in einer neuen Show die „Queen of Drags“.

Starker Oktober: Kabel Eins wächst digital und im TV

Kabel Eins legt zu: Die Video Views auf den digitalen Plattformen wachsen im Vergleich zum Vormonat um ein Viertel auf rund 28 Millionen. Der TV-Monatsmarktanteil steigt auf 5,2 Prozent. Die „Trucker Babes“ begeistern die Zuschauer auch in der 4. Staffel. Mit 4,5 Millionen Video Views und bis zu 7,1 Prozent Marktanteil im TV rollen die beliebtesten LKW-Fahrerinnen Deutschlands weiter auf der Überholspur. Auch die Eigenproduktionen am Vorabend, „Abenteuer Leben täglich“ (bis zu 9,0 % MA) und „Mein Lokal, Dein Lokal“ (bis zu 8,6 %), sowie Spielfilm-Klassiker wie „Heat“ (8,0 %) überzeugen im Oktober. Volles Programm im November: Kabel Eins zeigt in „Die Klinik – Operation am offenen Herzen“ eine Herz-OP in Echtzeit (7.11.), feiert den 45. Geburtstag von Leonardo DiCaprio (13.11.), lässt „Teenies allein daheim“ (ab 14.11.) und startet mit „Unser Bahnhof“ eine weitere eigenproduzierte Dokutainment-Reihe am Sonntag (ab 17.11.).

sixx holt besten Oktober seit Senderstart

Erfolgreicher Quoten-Tanz mit dem Teufel! „Lucifer“ punktet auf sixx im Oktober ebenso wie die neuen Folgen von „Paula kommt“ und der Start von „Paula kommt… am Telefon“. Das Ergebnis: der beste Oktober seit Senderstart mit 1,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen! Und auch in der sixx-Relevanz-Zielgruppe (F. 14-39 J.) lief es mit 2,1 Prozent hervorragend. Digital legt sixx ebenfalls weiter zu und liegt bei den Video Views 13 Prozent über Vorjahr. Neues Genre für den Frauensender: Ab morgen zeigt sixx mit dem Kult-Reboot „Sailor Moon Crystal“ und der Musik-Serie „K-On!“ erstmals Anime in Serie – immer samstags ab 18:15 Uhr.

SAT.1 GOLD: Spitzen-Oktober mit 1,7 Prozent Marktanteil

Mit Rekord-Tagesmarktanteilen von bis zu 3,7 Prozent in einen Spitzen-Monat: SAT.1 GOLD legt im Vergleich zum Vorjahresmonat zu und schließt den Oktober mit einem Top-Marktanteil von 1,7 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern ab (Oktober 2018: 1,6 % MA). Sehr gute 3,2 Prozent Marktanteil verbucht der Sender in der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen. Erfolgreich starteten im Oktober die eigenproduzierte Tierhilfe „Letzte Chance für 4 Pfoten“ mit Jochen Bendel und Matthias Bendel-Pridöhl und die neue britische Serie „Grantchester“. Auch im November setzt sich SAT. 1 GOLD für Tiere ein, in „Tierisch arm – 4 Pfoten am Existenzminimum“ mit Jochen Bendel und „Wunder auf 4 Pfoten“ mit Kate Kitchenham und Jochen Bendel.„

ProSieben MAXX: Live-Sport sorgt für Quoten-Hoch im Oktober

Mitreißendes Sport-Spektakel auf ProSieben MAXX! Die Live-Spiele des Rugby World Cup 2019 sind ein voller Erfolg und erreichen im Oktober hervorragende Marktanteile von bis zu 6,7 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Bei den jungen Männern zwischen 14 und 39 Jahren erreicht der Sender Marktanteile von bis zu sagenhaften 14,8 Prozent. Bärenstarker Quotengarant bleiben die NFL-Live-Spiele am Sonntag. ProSieben MAXX bestätigt damit seine gute Form und schließt den Monat auf Vorjahresniveau mit starken 1,8 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.) ab. In seiner Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Männer punktet der Sender im Oktober mit exzellenten 3,5 Prozent. Finale! Morgen, 2.11., zeigt ProSieben MAXX das Endspiel des Rugby World Cup 2019 zwischen England und Südafrika, ab 9:15 Uhr, live aus Japan. Außerdem neu: “ran eSports: FIFA 20 – Virtual Bundesliga„ präsentiert ab 7.11. immer donnerstags um 22:15 Uhr ausgewählte Live-Spiele der Virtuellen Bundesliga.

Kabel Eins Doku setzt starke Performance fort

Zum 25. Mal in Folge steigert sich Kabel Eins Doku im Vergleich zum Vorjahreszeitraum: im Oktober um 0,2 Prozentpunkte auf sehr gute 0,9 Prozent Marktanteil. Erfolgsrezept des Senders bleibt sein vielfältiges Programm rund um die Uhr. In der Daytime brilliert “LKW-Bergung extrem„ mit bis zu 3,0 Prozent Marktanteil. Am Vorabend erzielt “Amerikas heiße Grenze„ bis zu 2,0 Prozent. Formate wie “Homicide Hunter„ und “Die geheimen Akten der NASA„ behaupten sich in der Prime Time mit bis zu 2,6 Prozent. November-Highlight: Die heiß ersehnte 6. Staffel von “Die Schatzsucher von Oak Island„ startet am 3.11. als Free-TV-Premiere.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence

Erstellt: 01.11.2019 für den Zeitraum 01.10.-31.10.2019; vorläufig gewichtet: 28.10.-31.10.2019. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Downloads