Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

Rüdiger Böss verlässt ProSiebenSat.1

München, 18. Dezember 2018. Rüdiger Böss, Executive Vice President Group Content Acquisitions & Sales der ProSiebenSat.1 Media SE, hat sich nach über 25 Jahren entschieden, den Konzern zum Jahresende zu verlassen. Henrik Pabst, ab Januar 2019 Chief Commercial Officer Entertainment, wird in seiner neuen Funktion künftig zusätzlich auch die Verantwortung für die Bereiche „Content Acquisitions“ und „Content Sales“ übernehmen.

Conrad Albert, Deputy CEO und General Counsel der ProSiebenSat.1 Media SE: „Rüdiger Böss hat eine Ära bei ProSiebenSat.1 geprägt – er war unser Mann in Hollywood, unser Türöffner zu den großen Filmstudios. Sein Gespür für den nächsten großen TV-Hit, sein Verhandlungsgeschick und seine Leidenschaft für Filme sind legendär. Er hat alle großen Blockbuster und US-Quotenerfolge für uns nach Deutschland geholt. Und zu all dem war er immer ein großartiger Kollege und Wegbegleiter. Wir danken Rüdiger von Herzen für diese unvergleichlichen Jahre und wünschen ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft.“    

Rüdiger Böss: „Ich blicke mit Wehmut und Dankbarkeit auf dieses Vierteljahrhundert bei ProSiebenSat.1 und bin unendlich froh, dass ich den Großteil meines beruflichen Lebens hier verbringen durfte. Das größte Dankeschön geht an alle tollen Kollegen und Partner. Ich bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam geschaffen haben und die Programm-Meilensteine, die wir für unsere Sender sichern konnten: angefangen von `Vier Hochzeiten & ein Todesfall´ (einer meiner ersten Einkäufe) über die `Hunger Games´ bis zu `The Big Bang Theory´. Jetzt halte ich es aber wie einer unserer jüngsten Einkäufe: `Der Junge muss an die frische Luft´. Und nach einer Verschnaufpause melde ich mich wieder!“

Rüdiger Böss ist seit 1992 bei ProSiebenSat.1 tätig. Seit 2007 verantwortet er die Verhandlungen und den Erwerb von Lizenz-Filmen und -Serien für die Sender und Videoplattformen der Mediengruppe. Dabei schloss er langfristige Lizenzdeals mit den wichtigsten Hollywood-Studios wie Warner Bros., Disney, Twentieth Century Fox, CBS, Paramount und Regency.
 

ProSiebenSat.1 Group:

ProSiebenSat.1 ist das führende deutsche Entertainment-Unternehmen mit einem starken E-Commerce-Geschäft. Wir bieten beste Unterhaltung – jederzeit, überall und auf jedem Gerät. Mit unseren 14 Free- und Pay-TV Sendern erreichen wir 45 Millionen TV-Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Insgesamt generiert ProSiebenSat.1 mit seinen Online-Angeboten monatlich 1 Milliarde Video Views. In unsere 120.000 Programmstunden investieren wir jedes Jahr mehr als eine Milliarde Euro.
Erfolgreiche Formate wie „Germany’s next Topmodel“, „The Voice of Germany“, „Grey’s Anatomy“ und „Young Sheldon“ sowie Superstars wie Heidi Klum, Joko und Klaas oder Dwayne Johnson gehören zu unserer Familie. Sendungen wie „Bosch“ und „Hochzeit auf den ersten Blick“ sind Eigenproduktionen unseres Produktions- und Vertriebsgeschäfts Red Arrow Studios. Unser weltweites Video-Channel-Network Studio71 erreicht jährlich rund 96 Milliarden Video Views und betreibt über 1.300 Kanäle.
Unsere NuCom Group ist ein schnell wachsender E-Commerce-Player mit zehn führenden Portfoliounternehmen, die Online-Preisvergleich, Geschenke/Events, Dating und Beautyprodukte anbieten und jährlich 360 Millionen Kundeninteraktionen haben.
Hinter ProSiebenSat.1 stehen 6.500 Mitarbeiter, die mit großer Leidenschaft unsere Zuschauer und Kunden jeden Tag aufs Neue unterhalten und begeistern.

Ansprechpartner
  • Unternehmens-PR | Konzern & Finanzen
    Stefanie Rupp-Menedetter
    Head of Group Communications & Events
    Tel. +49 [0]89 9507-2598Stefanie.Rupp@ProSiebenSat1.com
  • Unternehmens-PR | Konzern & Finanzen | Content Production
    Susanne Brieu
    Leiterin Kommunikation Unternehmen und Finanzen, Kommunikation Red Arrow Studios
    Tel. +49 [0]89 9507-1137Susanne.Brieu@ProSiebenSat1.com