PRESSEMITTEILUNG
Datum:
06.06.2013
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

Deutschland verliert, kabel eins gewinnt: 3:2-Sieg der Niederlande bei der UEFA U-21 Europameisterschaft holt 9,6 Prozent Marktanteil

Unterföhring, 7. Mai 2013. Nach 0:2 Rückstand in der ersten Halbzeit wieder rangekämpft und doch verloren: In der Spitze sahen bis zu 3,35 Millionen Fußball-Fans den 3:2-Sieg der niederländischen U-21 Nationalmannschaft gegen das deutsche Team. Im Schnitt verfolgten 2,34 Millionen kabel eins-Zuschauer das erste Gruppenspiel der Youngsters um Kapitän Lewis Holtby bei der UEFA U-21 Europameisterschaft. Die von Hansi Küpper kommentierte ran"-Liveübertragung erzielte einen starken Marktanteil von 9,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Am Sonntag, 9. Juni 2013, präsentiert ran" um 20.15 Uhr das zweite Gruppenspiel Deutschland gegen Titelverteidiger Spanien bei kabel eins und auf ran.de live aus Netanya/Israel.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU)
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GFK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research
Erstellt: 07.06.2013 (vorläufig gewichtet: 06.06.2013)

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Christiane Maske
Kommunikation/PR Factual & Sports
Tel.: +49 (89) 9507-1163
Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

Download
quote_holland_deutschland_06062013.pdf
SEITENANFANG
Clemens Mulokozi & Dr. Martin Emele
»Beim Sport sprechen Kinder eine Sprache.«
"UKIMWI" steht in Großbuchstaben auf dem Boden des staubigen Sportplatzes in Bukoba, Tansania. Ukimwi ist Suaheli und bedeutet AIDS. Die Kinder der Grundschule haben das Wort mit vielen kleinen Holzstäbchen zusammengesetzt.
Heinrich von Hoessle
Wetter-Targeting macht TV-Werbung noch relevanter
Seven.One Media und wetter.com arbeite zusammen an einer Targeting -Option: im TV werden genau die Produkte beworben, die zur Wetterlage passen. Dies erschließt zusätzliches Umsatzpotenzial im Werbemarkt.
Kristin & Walter Bierlmaier
Kind und Karriere unter einem Hut
Kristin und Walter haben sich vor 15 Jahren bei ProSiebenSat.1 kennengelernt. Heute haben sie drei Kinder. Wie sie durch flexible Arbeitszeiten, Home-Office und eine Kita auf dem Campus, Kinder und Karriere unter einen Hut bringen.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE