PRESSEMITTEILUNG
Datum:
18.08.2013
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

Go Indy: Indiana Jones 4 holt Prime-Time-Sieg für SAT.1

Unterföhring, 18. August 2013. Harrison Ford bewies am Samstagabend in SAT.1 einmal mehr, dass er noch lange nicht in Rente geschickt werden muss: Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels erzielte starke 15,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen und führte damit klar in der Prime Time.
Bei den 14- bis 49-Jährigen kam der vierte Teil der Indiana Jones-Reihe auf sehr gute 17,0 Prozent Marktanteil, die in diesem Zuge ebenfalls den Prime-Time-Sieg bedeuteten.

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (D+EU)
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research
Erstellt: 18.08.2013 (vorläufig gewichtet: 17.08.2013)
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Stella Losacker
Kommunikation/PR Unit Fiction
Tel. +49 (89) 9507-1168
Stella.Losacker@ProSiebenSat1.com

Download
2013-08-18_indy4.pdf
SEITENANFANG
ParshipMeet Group
Rosa Einhörner & Creator Economy
Mit Live-Video-Streaming bietet die ParshipMeetGroup ihren Kund:innen eine neue Form des Nutzer:innenerlebnisses: User:innen können ganz einfach an Livestreams ihrer Lieblingscreator:innen teilnehmen, Kontakte finden und Beziehungen zu ihnen aufbauen.
Daisy Rosemeyer-Elbers, Vanessa Frodl und Nathalie Galina
Wie Synergien zwischen Video-on-Demand und Free-TV zum Erfolg führen
Die Buddy-Serie "jerks." mit Christian Ulmen und Fahri Yardim ist eine Eigenproduktion mit der maxdome und ProSieben ein toller Coup gelungen ist. Hervorragende Abrufquoten sorgten dafür, dass die Serie unter anderem in die Verlängerung gegangen ist.
Frank Wolkenhauer
Win-Win: Wie Mitarbeiter:innen und der Arbeitgeber von der Elternzeit profitieren
Elternzeit ist eine großartige Chance, die intensive Anfangszeit mit dem eigenen Baby zu verbringen und eine starke Bindung aufzubauen, findet Frank Wolkenhauer, Senior Redakteur Kommunikation/PR Entertainment bei ProSiebenSat.1 und Familienvater.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE