PRESSEMITTEILUNG
Datum:
01.03.2011
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

Neue Sonderwerbeformen der SevenOne Media

"Die perfekte Werbeminute" bietet Exklusivität und starke Zuschauerbindung / "TV-Plakat" und "TV-Radiospot" verlängern Kampagnen im TV

München, 28. Februar 2011. Im Umfeld der zweiten Staffel der SAT.1-Spielshow "Die perfekte Minute" setzen Werbekunden auf eine neue Sonderwerbeform der SevenOne Media. "Die perfekte Werbeminute" ist ein Splitscreen-Werbeformat im Look & Feel der Show, das den Zuschauer durch einen geteilten Bildschirm und einen 60-sekündigen Countdown fesselt und die Spannung aufrecht erhält. SevenOne Media baut das Portfolio an Sonderwerbeformen damit weiter aus. Zu den Angeboten zählen 2011 auch das "TV-Plakat" sowie der "TV-Radiospot". Mit diesen Sonderwerbeformen können Werbungtreibende ihre Plakat- und Radiokampagnen einfach und effizient im TV verlängern.

Das Erfolgsrezept der "perfekten Werbeminute"
"Die perfekte Werbeminute" nutzt das spannende Spiel mit der Zeit: Das Erfolgsrezept: Während der einminütigen Werbeunterbrechung läuft das Programm im Splitscreen am rechten Bildrand weiter. Eine Stoppuhr erhöht die Dynamik und zählt analog zum Konzept der Sendung die 60 Sekunden herunter. Damit lassen sich je nach Länge zwei bis drei Spots aufmerksamkeitsstark platzieren. "Die neue einminütige Splitvariante bindet die Werbebotschaft geschickt in die Spielshow ein und übernimmt die Dramaturgie des temporeichen Formats. Die Kampagne profitiert von der Aufmerksamkeit der Zuschauer, die konzentriert am Ball bleiben", sagt Malte Hildebrandt, Geschäftsführer SevenOne Media. Werbekunden schätzen das Potenzial der neuen Werbeform - zur Premiere buchten unter anderem Ferrero und die Privatmolkerei Bauer. Die Show "Die perfekte Minute" ist vom 25. Februar bis 29. April in SAT.1 on Air jeweils freitags ab 20.15 Uhr.

Kontinuierlicher Ausbau des Sonderwerbeform-Portfolios
Ein wichtiger Mehrwert für die Werbekunden ist neben der exklusiven Platzierung die starke Zuschauerbindung durch Splitwerbeformate. SevenOne Media reagiert auf die starke Nachfrage aus dem Markt und verbreitert kontinuierlich das Angebot an Sonderwerbeformen. "Das Interesse an Werbeformen jenseits der Klassik steigt Jahr für Jahr", so Malte Hildebrandt. "Wir führen diesen Weg konsequent fort und haben auch für 2011 überraschende Werbeformen in unserer kreativen Ideenschmiede entwickelt, die wir im Laufe des Jahres umsetzen werden."

Mit Plakat oder Radiospot ins Fernsehen
Momentan ist die SevenOne Media auf Tour und präsentiert den Mediaagenturen ihr aktuelles Portfolio, darunter auch das "TV-Plakat". Diese Sonderwerbeform ist gerade für TV-Neukunden attraktiv, die damit ihre Plakatkampagnen ohne großen Zusatzaufwand im TV verlängern können. Fiktionale Programme wie Daily Soaps werden dabei an passenden Stellen mit einer einfarbigen Plakatwand ausgestattet, die als Platzhalter für die Plakatmotive des Werbekunden dient. Der Kunde kann diese sogenannte "Green-Screen-Fläche" dann buchen und mit seinen Werbebotschaften belegen. Außerdem im Angebot: Der "TV-Radiospot", der nun auch Radiokunden mit ihren originären Audiospots den Einstieg in die Fernsehwerbung ermöglicht. Da den Radiospots zunächst das Bildmaterial fehlt, produziert SevenOne Media gemeinsam mit dem Kunden das passende, auf das jeweilige Format abgestimmte Bewegtbild.SevenOne Media
Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group

Ansprechpartner:

Florian Hofmann
Referent Konzernkommunikation
ProSiebenSat.1 Media AG
Tel. +49 [89] 95 07 - 42 44
Fax +49 [89] 95 07 - 9 42 44
Florian.Hofmann@prosiebensat1.com

Marcus Prosch
Leiter Kommunikation
Sales & Diversifikation
ProSiebenSat.1 Media AG
Tel. +49 [89] 95 07 - 89 20
Fax +49 [89] 95 07 - 989 20
Marcus.Prosch@prosiebensat1.com

Beta-Straße 10 i
D-85774 Unterföhring
Postfach 1165
D-85767 Unterföhring

Download
11-02-28_pm_die_perfekte_werbeminute.pdf
SEITENANFANG
Alexandra Brandner
»Mit unseren neuen Masken setzen wir nochmal ordentlich einen drauf!«
In ihrem Atelier im bayrischen Mühldorf am Inn entstehen die berühmten Ganzkörperkostüme für die Show „The Masked Singer“ auf ProSieben.
Daisy Rosemeyer-Elbers, Vanessa Frodl und Nathalie Galina
Wie Synergien zwischen Video-on-Demand und Free-TV zum Erfolg führen
Die Buddy-Serie "jerks." mit Christian Ulmen und Fahri Yardim ist eine Eigenproduktion mit der maxdome und ProSieben ein toller Coup gelungen ist. Hervorragende Abrufquoten sorgten dafür, dass die Serie unter anderem in die Verlängerung gegangen ist.
Commerce & Ventures
Gemeinsam die Zukunft des Sports gestalten
Mit einer Kombination aus Kapital und Media-Volumen investierte das Investitionsvehikel SevenGrowth im Juni 2021 in Urban Sports Club – die am schnellsten wachsende Sport- und Fitness-Plattform in Europa.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE