PRESSEMITTEILUNG
Datum:
16.03.2011
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

Neuer Video-Service im Internet: MyVideoTV bietet über 20.000 Stunden Entertainment-Programm / Neue hochwertige Umfelder für Video-Spots & innovative Werbeformen

- 100 Prozent professional Content mit mehr als 150.000 Premium-Videos
- Angebot permanent, on-demand und für die User kostenlos verfügbar
- TV-nahes Entertainment-Erlebnis mit intuitiver Nutzerführung

Berlin, 17. März 2011: Startschuss für einen neuen Video-Service der ProSiebenSat.1 Group:
Ab sofort stellt MyVideo (www.myvideo.de) mit MyVideoTV (http://www.myvideo.de/tv) ein
neues Entertainment-Angebot mit jederzeit abrufbarem Premium-Content zur Verfügung. Das Angebot umfasst vorwiegend aktuelle TV-Serien sowie Filme, Konzerte und Musikvideos. Durch die Einbindung von Werbung ist der Service für die Nutzer kostenlos. Auf MyVideoTV bündeln wir unsere gesamten Premium-Inhalte die weiterhin auch auf MyVideo.de zu sehen sind und präsentieren sie auf einer innovativen und intuitiv zu bedienenden Oberfläche im Fullscreen-Modus. Der Nutzer kann aus 450 Themen-Channels und über 150.0000 Videos jederzeit frei wählen. Das ist Fernseh-Feeling pur, erklärt Manuel Uhlitzsch, Geschäftsführer der Magic Internet GmbH (Mediaagentur für MyVideo).

Mit MyVideo und den Senderportalen wie ProSieben.de, SAT1.DE und Co. erzielt die
ProSiebenSat.1 Group bis zu 100 Millionen Premium-Video-Views im Monat. SevenOne
Media hat nach Nielsen Media Research einen Werbemarktanteil bei In-Stream VideoAds von 52,2 Prozent und ist damit der führende Vermarkter für Bewegtbildwerbung im Internet. Sowohl MyVideo als auch die Sender-Fansites flankieren das VoD-Portal maxdome, die zentrale Pay-Plattform der TV-Gruppe. maxdome ist mit 35.000 Titeln (exklusive Previews und Blockbuster) die größte Online-Videothek in Deutschland.

MyVideoTV: Großes Angebot an TV-, Film- und Musik-Inhalten

Insgesamt umfasst das Angebot von MyVideoTV bereits zum Start mehr als 150.000 Videos. Das entspricht 20.000 Stunden Programm. Neben beliebten vorwiegend aktuellen Serien und TV-Highlights wie Fringe, Vampire Diaries oder Germanys next Topmodel stehen Blockbuster wie Hostage, Malcolm X und Dune zum Abruf bereit. Musik-Fans kommen mit einem riesigen Angebot von über 35.000 offiziellen Musik-Clips, Konzerten und Live-Mitschnitte einzelner Lieder auf ihre Kosten. Der Navigationspunkt MEHR, der sowohl eigenproduzierte Formate als auch Inhalte von Partnern verschiedener Themenbereiche von Auto über Sport bis hin zu Comedy bietet, rundet das Angebot ab.

Intuitives Design schlägt die Brücke zwischen Video-Service und Fernsehen
Der neue Fullscreen-Player ermöglicht es, professionelle Inhalte ohne störende Frames anzusehen. Aus dem derzeitig noch vorherrschenden selektiven Konsum kurzer Clips bei Myvideo.de setzen wir bei MyVideoTV auf ein typisches Lean-Back-Gefühl, wie man es von Fernsehen kennt. Somit ist MyVideoTV mehr als ein klassisches Videoportal und schlägt die Brücke zwischen Video-Service und Fernsehen, erläutert Uhlitzsch.

Der Clou: Bereits während ein Clip läuft, kann der Nutzer weiter im gesamten Videoangebot stöbern, nach Videos suchen oder Kommentare posten, ohne dass das Erlebnis abgebrochen wird. Einen weiteren Schritt in Richtung TV im Web ermöglicht zudem das so genannte Channel-Band: Am unteren Rand des Browser-Fensters listet es analog zu einem Fernsehsender ähnliche Videos der gleichen Sparte auf. Auf diese Weise entsteht der Eindruck eines kompletten TV-Programms.

MyVideoTV ist derzeit bewusst in einer ersten Beta-Version online. Gemeinsam mit der Community sollen Funktionsumfang, Stabilität und Performance ständig optimiert, an neue Gegebenheiten angepasst und weiterentwickelt werden. Wir nutzen die Beta-Phase um von und mit den Nutzern zu lernen, welche Funktionen gewünscht sind und welche Bereiche wir noch ausbauen können. Zum Austausch und für Verbesserungsvorschläge wird künftig unter anderem ein MyVideoTV-Blog dienen, verspricht Uhlitzsch.

Vermarktung: Hochwertige Umfelder für Videospots

Vermarktet wird das MyVideoTV, wie auch MyVideo.de, über die SevenOne Media. Mit dem neuen Videoportal hat der Bewegtbild-Vermarkter der ProSiebenSat.1 Group die Möglichkeit,leistungsstarke VideoAd-Werbeformen sowie Overlays einzusetzen. Künftig können sich werbungtreibende Unternehmen auch über exklusive Content-Kooperationen oder Specials auf MyVideoTV exklusiv präsentieren. Dies kann zum Beispiel mittels individueller Microsites geschehen, die in diesem Context eine starke und komplexe visuelle Aufbereitung ermöglichen. Mit MyVideoTV bieten wir der Werbewirtschaft die sicheren und bewährten Qualitäts-Umfelder, die sie bereits aus dem Fernsehen kennt. Wir legen bei diesem Angebot viel Wert auf den Vollbild-Player und liefern mit Interaktionsmodulen exklusive Mehrwerte. Werbekunden profitieren von dieser großflächigen qualitativ einmaligen Ausspielung. Auf den Punkt gebracht: Wir bewegen Marken, erklärt Thomas Port, Geschäftsführer SevenOne Media. Pressekontakt:
Marcus Prosch | Tel.: +49.89.9507.8920 | marcus.prosch@ProSiebenSat.1.com
Christina Flanze | Tel.: +49.89.9507.8934 | christina.flanze@ProSiebenSat1.com

Download
1103_pm__myvideotv_final.pdf
SEITENANFANG
Innovation
Entertainment in all seinen Facetten
Ob mit Lagerfeuer-Formaten wie „The Masked Singer“ und „Wer stiehlt mir die Show?“ oder erfolgreichen Eigenproduktionen wie „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“: Wir stehen für beste Unterhaltung. Und das jederzeit, überall und auf jedem Gerät.
Sven Pietsch
Mit Selbst­verständnis informieren und zur Meinungs­bildung beitragen
Im Jahr 2021 gab die Seven.One Entertainment Group aus Überzeugung und mit klarer Haltung gesellschaftsrelevanten Themen immer mehr Raum.
»Für das Fernsehen bricht gerade ein neues Zeitalter an.«
Vorstandsvorsitzender Bert Habets im Interview
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE