en
en
PRESSEMITTEILUNG
Datum:
01.10.2021
Schlagwörter:
NuCom Group, Amorelie
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

NuCom Group verkauft Amorelie an EQOM Group

Unterföhring, 1. Oktober 2021. Die ProSiebenSat.1-Tochter NuCom Group, an der General Atlantic mit 28,4 Prozent beteiligt ist, veräußert sämtliche ihrer Anteile in Höhe von rund 98 Prozent an Amorelie (Sonoma Internet GmbH) an die EQOM Group. Die Gruppe, die einer der größten Akteure auf dem Markt für Sexual-Wellness in Europa ist, erwirbt gleichzeitig auch die restlichen rund 2 Prozent der Gründerin Lea-Sophie Cramer. Nachdem die ProSiebenSat.1 Group die Marke Amorelie in der DACH-Region durch TV-Werbung bekannt und stark gemacht hat, ist sie nun für die weitere Internationalisierung und damit den nächsten Entwicklungsschritt des Unternehmens nicht mehr der beste Eigentümer. Der Konzern fokussiert sich auf seine Beteiligungen, die durch Synergien mit dem Entertainment-Geschäft weiterentwickelt werden können und so den Wert der gesamten Gruppe erhöhen.  Amorelie wurde 2013 in Berlin gegründet und gehört heute zu den führenden deutschen Online-Shops für sinnlichen Lifestyle und Erotikprodukte. Das Unternehmen ist neben Deutschland auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich und Belgien vertreten. Nach dem Einstieg im Jahr 2014 über eine Media-for-Equity-Beteiligung erwarb ProSiebenSat.1 2015 die Mehrheit an Amorelie und baute den Anteil 2018 auf rund 98 Prozent aus. Seither zählt Amorelie zum Portfolio der NuCom Group, die mehrheitlich ProSiebenSat.1 sowie General Atlantic als Minderheitsinvestor gehört, sowie seit Januar 2021 zum Commerce & Ventures-Segment von ProSiebenSat.1. Durch den erfolgreichen Einsatz von TV-Werbung auf den Entertainment-Plattformen des Konzerns konnte Amorelie in den vergangenen sieben Jahren seine Marktposition erheblich ausbauen und die Markenbekanntheit seiner Produkte signifikant steigern. Zudem hat ProSiebenSat.1 Amorelie mit operativem Know-how beim Aufbau von Eigenmarken sowie der Präsenz im Offline-Handel unterstützt. Um auf dem erreichten Bekanntheitsgrad in Zukunft aufzubauen, wurde als Teil der Transaktion eine Werbepartnerschaft mit Amorelie abgeschlossen.  Friedrich Thoma, CEO des Segments Commerce & Ventures von ProSiebenSat.1: „Unsere Media-Power war essenziell, um die Marke Amorelie in der DACH-Region aufzubauen. Wir setzen nun unser aktives Portfolio-Management fort, zu dem Zukäufe ebenso wie Verkäufe zählen – insbesondere, wenn der Beitrag von ProSiebenSat.1 zum nächsten Entwicklungsschritt begrenzt ist. Es hat uns große Freude bereitet, Amorelie auf diesem Weg zu begleiten und wir wünschen dem Unternehmen viel Erfolg für die nächste Etappe.“ Eric Idema, CEO EDC Retail und Chairman of the Board of Directors der EQOM Group: „Wir freuen uns sehr, dass Amorelie Teil der EQOM Group wird. Gemeinsam können wir nun weiter wachsen. Die Erfolgsformel von Amorelie liegt auch im großartigen Markenauftritt. Das Unternehmen ist bekannt für seinen frauenfreundlichen Ansatz in Sachen Sexual Wellness. Die Produkte sind stilvoll und auch die Art und Weise, wie Amorelie das Thema behandelt, hat für uns einen enormen Mehrwert.“ Claire Midwood, CEO von Amorelie: „ProSiebenSat.1 und General Atlantic haben die Entwicklung von Amorelie von Beginn an entscheidend geprägt. Insbesondere durch TV-Werbung in der DACH-Region haben wir die heutige starke Position unserer Marke aufgebaut. Dafür möchte ich mich im Namen des gesamten Amorelie-Teams bei ProSiebenSat.1 und General Atlantic bedanken. Nach dem Fokus auf die DACH-Region wollen wir uns jetzt verstärkt auf neue Märkte in Europa konzentrieren und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der EQOM Group und künftige Wachstumschancen.“ Der Verkauf von Amorelie steht unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden. Der Abschluss der Transaktion und die anschließende Entkonsolidierung werden voraussichtlich für die zweite Hälfte des vierten Quartals 2021 erwartet. ProSiebenSat.1 Media SE
ProSiebenSat.1 vereint als Digitalkonzern führende Entertainment-Marken mit einem erfolgreichen Dating- sowie Commerce & Ventures-Portfolio unter einem Dach. Wir digitalisieren unser TV-Geschäft konsequent und nutzen gleichzeitig unsere Unterhaltungsstärke, um unsere digitalen Geschäftsfelder weiter auszubauen. Mit dieser Aufstellung treibt das Unternehmen seine Diversifizierung aus eigener Kraft kontinuierlich voran. Im Entertainment-Bereich bieten wir beste Unterhaltung – jederzeit, überall und auf jedem Gerät. Ob mit Lagerfeuer-Formaten wie „The Masked Singer“ oder erfolgreichen Eigenproduktionen wie „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“. Mit unseren 15 Free- und Pay-TV-Sendern können wir über 45 Millionen TV-Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen. Zusätzlich nutzen monatlich rund 33 Millionen Unique User die von ProSiebenSat.1 vermarkteten Online-Angebote. Zeitgleich setzen wir unsere Expertise im Aufbau von Marken für unsere zwei weiteren Geschäftsbereiche ein: Mit der ParshipMeet Group haben wir einen führenden globalen Player im Dating-Markt geschaffen, der unser künftiges Wachstum deutlich unterstützt. Im Rahmen unserer Investment- und Commerce-Aktivitäten bauen wir digitale Verbrauchermarken wie flaconi, Jochen Schweizer mydays oder Verivox mit unserer TV-Reichweite und Werbekraft auf und machen sie zu Marktführern in ihren jeweiligen Branchen. Denn wir sind starker Wachstumspartner für digitale Unternehmen. Hinter ProSiebenSat.1 stehen über 8.200 Mitarbeiter:innen, die Zuschauer:innen und Kund:innen jeden Tag aufs Neue und mit großer Leidenschaft begeistern. www.prosiebensat1.com Amorelie
Als eine der führenden Marken für das Liebesleben hat AMORELIE seit der Gründung im Jahr 2013 eine ganze Branche revolutioniert und dazu beigetragen, dass der Umgang mit Themen wie Sinnlichkeit und Sexualität selbstverständlich geworden ist. Nun geht AMORELIE noch einen Schritt weiter und will alle Menschen dazu ermutigen, Neues auszuprobieren sowie offen und ehrlich über ihre Wünsche und Vorlieben zu sprechen. Unsere Mission: Sexuell erfüllte Menschen überall! AMORELIE führt mit »Sex Your Way« die nächste Bewegung für einen positiven gesellschaftlichen Wandel an. Eine Bewegung, die allen hilft, Freude, Gleichheit, Aufgeschlossenheit und Zufriedenheit in ihrem Sexleben zu erfahren. https://www.amorelie.com/ General Atlantic
General Atlantic ist ein weltweit führender Wachstumskapitalinvestor, der Kapital und strategische Unterstützung für Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial zur Verfügung stellt. Gegründet 1980, verbindet das Unternehmen einen kooperativen globalen Ansatz, branchenspezifische Expertise, einen langfristigen Investment-Horizont und ein tiefes Verständnis für Wachstumstreiber mit herausragenden Management-Teams, um weltweit außergewöhnliche Geschäftsmodelle zu schaffen. Zum Team von General Atlantic gehören mehr als 175 Investment Professionals in New York, Amsterdam, Peking, Greenwich, Hongkong, Jakarta, London, Mexiko-Stadt, Mumbai, München, Palo Alto, São Paulo, Shanghai und Singapur. http://www.generalatlantic.com

Ansprechpartner
Unternehmens-PR
Patrick Schmid
Kommunikation Commerce & Ventures
+49 [0]89 9507-2446
Patrick.Schmid@ProSiebenSat1.com
SEITENANFANG
Studio71
Die Stars der jungen Zielgruppe: Influencer-Power rund um den Globus
Influencer:innen zählen zu den einflussreichsten Werbebotschafter:innen unserer Zeit. Studio71 besitzt eines der größten Portfolios der beliebtesten und reichweitenstärksten Social-Media-Stars weltweit.
Florian Hirschberger
Über 1.000 Werbestunden für vielversprechende Start-ups
ProSiebenSat.1 unterstützt seit mehr als einem Jahrzehnt Wachstumsunternehmen durch einzigartige Investitionsmodelle und schafft somit zugleich Wert für die gesamte Gruppe.
Innovation
Entertainment in all seinen Facetten
Ob mit Lagerfeuer-Formaten wie „The Masked Singer“ und „Wer stiehlt mir die Show?“ oder erfolgreichen Eigenproduktionen wie „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“: Wir stehen für beste Unterhaltung. Und das jederzeit, überall und auf jedem Gerät.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE