PRESSEMITTEILUNG
Datum:
27.08.2018
Schlagwörter:
Presseportal
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

​„Promi Big Brother“ dominiert den Sonntagabend mit großartigen 17,7 Prozent Marktanteil; auch online ist „Promi Big Brother“ auf Erfolgskurs

Unterföhring, 27. August 2018. „Promi Big Brother“ triumphiert erneut am späten Sonntagabend und legt zu: Herausragende 17,7 Prozent der 14- bis 49-Jährigen sehen in der Late Prime die Ereignisse aus dem Haus, das Live-Duell und den Auszug von Schauspielerin Nicole Belstler-Boettcher. Auch

Unterföhring, 27. August 2018. „Promi Big Brother“ triumphiert erneut am späten Sonntagabend und legt zu: Herausragende 17,7 Prozent der 14- bis 49-Jährigen sehen in der Late Prime die Ereignisse aus dem Haus, das Live-Duell und den Auszug von Schauspielerin Nicole Belstler-Boettcher. Auch „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ kann sich im Anschluss auf sixx steigern und erzielt in der Nacht fantastische 6,6 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre).
„Promi Big Brother“ auch online ein voller Erfolg
Verglichen mit den Vorjahreswerten konnten die Videoabrufe auf allen digitalen Plattformen von SAT.1 bereits in der ersten „Promi Big Brother“-Woche (Stand: Samstag, 25 August) um 52 Prozent gesteigert werden. Die Daily Acitve User auf PromiBigBrother.de und SAT1.de steigerten sich in Woche eins zum Vorjahr um 64 Prozent. Besonders gefragt: 25 Prozent aller bisherigen Videoabrufe sind webexklusives Bonusmaterial aus dem Haus.
Das passierte an Tag 9 bei „Promi Big Brother“
Big Brother mischt mächtig durch! „Promi-Zocken“ lautet das Live-Duell des Abends. „Baustellen“-Bewohner Daniel Völz tritt gegen „Villa“-Bewohner Alphonso Williams an. In insgesamt vier Runden wird um das Schicksal eines jeden Bewohners gezockt. Johannes, Alphonso, Chethrin, Daniel und Nicole wohnen danach auf der „Baustelle“, Silvia, Cora, Umut sowie Katja dürfen den Luxus der „Villa“ genießen. Bei der Nominierung überrascht Big Brother die Bewohner: Jeder von ihnen muss zwei statt nur einen Namen nennen. So landen Nicole Belstler-Boettcher und Chethrin Schulze auf der Abwahlliste. Nicole Belstler-Boettcher erhält die wenigsten Anrufe der Zuschauer, sie muss das „Promi Big Brother“-Haus verlassen. „Emotional ging es bei mir im Haus ständig rauf und runter. Ich glaube aber, ich bin mir treu geblieben, auch wenn ein paar laute Seiten von mir ans Licht gekommen sind. Ich bin einfach impulsiv und habe immer gesagt, was ich denke“, so die 55-jährige Schauspielerin nach ihrem Auszug.
Aktuelle Bewohner in der „Villa“: Katja Krasavice, Silvia Wollny, Johannes Haller, Cora Schumacher, Umut Kekilli
Aktuelle Bewohner auf der „Baustelle“: Chethrin Schulze, Daniel Völz, Alphonso Williams
Interviews mit allen Bewohnern, Informationen und Fotomaterial rund um „Promi Big Brother“ sind unter http://presse.sat1.de/promibigbrother abrufbar. „Promi Big Brother“ – Freitag, 17. August bis Freitag, 31. August, täglich live in SAT.1
jeden Freitag um 20:15 Uhr täglich um 22:15 Uhr Hashtag zur Show: #PromiBB
Basis: Marktstandard TV
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence
Erstellt: 27.08.2018 (vorläufig gewichtet)

Download
a212d293-5d13-4afb-a8cf-ecad1a468e8c
Ansprechpartner
SEITENANFANG
Commerce & Ventures
Gemeinsam die Zukunft des Sports gestalten
Mit einer Kombination aus Kapital und Media-Volumen investierte das Investitionsvehikel SevenGrowth im Juni 2021 in Urban Sports Club – die am schnellsten wachsende Sport- und Fitness-Plattform in Europa.
Frank Wolkenhauer
Win-Win: Wie Mitarbeiter:innen und der Arbeitgeber von der Elternzeit profitieren
Elternzeit ist eine großartige Chance, die intensive Anfangszeit mit dem eigenen Baby zu verbringen und eine starke Bindung aufzubauen, findet Frank Wolkenhauer, Senior Redakteur Kommunikation/PR Entertainment bei ProSiebenSat.1 und Familienvater.
Bert Habets
»Das ist das Schöne am Markennamen: Joyn steht für das Gemeinsame!«
Unser Vorstandsvorsitzender Bert Habets war im „Late Night Berlin“-Studio zu Gast und hat mit Moderator Klaas Heufer-Umlauf über seinen Start bei ProSiebenSat.1, seine Pläne für das Unternehmen und die Rolle der Streaming-Plattform Joyn gesprochen.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE