PRESSEMITTEILUNG
Datum:
11.05.2015
Schlagwörter:
Musikfernsehen, Ampya, PUTPAT TV
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

ProSiebenSat.1 erwirbt Putpat TV // Integration ins eigene Musikportfolio unter Dachmarke AMPYA

München, 12.05.2015: Die ProSiebenSat.1 Group baut ihre Aktivitäten im Musik-Geschäft aus und erwirbt Putpat TV, einen führenden Anbieter von Musikfernsehen und deutsche Nummer 1 auf Smart-TVs, Smart-Phones und Tablets. Mit mehr als 3,5 Millionen registrierten Nutzern und einem Partnernetzwerk, das über 18 Millionen Unique User pro Monat erreicht, ergänzt Putpat TV das bestehende Musik-Geschäft von ProSiebenSat.1. Ziel ist es, im fragmentierten Musikmarkt mit AMPYA eine führende Marke zu etablieren, um den Abruf von Videos zu jedem Zeitpunkt und über jedes Gerät zu ermöglichen. Rainer Schütz und Tobias Trosse, die Gründer von Putpat TV, verantworten weiterhin die Geschäfte. Mit der Akquise von Putpat TV erhält ProSiebenSat.1 ein erfolgreiches Produkt, das technisch ausgereift ist und die eigenen bestehenden Aktivitäten ergänzt: AMPYA ist der musikalische Ableger der werbefinanzierten Online-Plattform MyVideo, zu der auch das Portal Songtexte.com gehört. Zusammen erreichen die Plattformen bis zu 12 Millionen Unique User (AGOF 2015). Damit gehört AMPYA zu den reichweitenstärksten legalen Musikangeboten in Deutschland, das sich auch mit eigener Redaktion und erfolgreichen Veranstaltungsreihen etabliert hat. Die Vermarktung liegt bei
SevenOne Media, dem konzerneigenen Vermarkter, der bereits seit Februar 2014 das gesamte Angebot von Putpat TV vermarktet. Christof Wahl, Managing Director Digital Entertainment ProSiebenSat.1: "Mit Putpat TV komplettieren wir unser musikalisches Portfolio um ein technisch versiertes und erfolgreiches Produkt. Damit verfügt AMPYA mit seinen Reichweiten, Verbreitungswegen, technischen Voraussetzungen und seinem Führungsteam über ideale Voraussetzungen, um den Wachstumskurs konsequent fortzusetzen." Tobias Trosse, Managing Director von Putpat TV: "Putpat TV steht für eine gelungene Neuinterpretation des Musikfernsehens in Zeiten von Smart TV und mobiler Nutzung von Bewegtbild. Wir freuen uns, künftig unser Produkt mit den Möglichkeiten der ProSiebenSat.1 Gruppe hebeln zu können." Über AMPYA: AMPYA ist mit über 100.000 Online-Videos Deutschlands großes Musik-Portal, das neben redaktionellen Inhalten und News aus der Musikszene auch für exklusive Konzert-Events steht. AMPYA und die zugehörige Plattform Songtexte.com sind Teil von MyVideo, der Video-Community von ProSiebenSat.1. Ansprechpartner:

Matthias Bohlig
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07 - 2344
Fax +49 [89] 95 07 - 92344
Matthias.Bohlig@prosiebensat1.com Marcus Prosch
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07 - 8920
Fax +49 [89] 95 07 - 8923
Marcus.Prosch@prosiebensat1.com

SEITENANFANG
Augen zu und hingeschaut: ein Blinder beim Fernsehen
»Blind und Fernsehen, das funktioniert sehr wohl.«
Alex ist Volontär bei ProSiebenSat.1. In der Rubrik „Augen zu und hingeschaut: ein Blinder beim Fernsehen“ berichtet er regelmäßig über seinen speziellen Blick auf Aktuelles rund um das Unternehmen, das TV-Programm oder seine Arbeit.
Bert Habets
»Das ist das Schöne am Markennamen: Joyn steht für das Gemeinsame!«
Unser Vorstandsvorsitzender Bert Habets war im „Late Night Berlin“-Studio zu Gast und hat mit Moderator Klaas Heufer-Umlauf über seinen Start bei ProSiebenSat.1, seine Pläne für das Unternehmen und die Rolle der Streaming-Plattform Joyn gesprochen.
Barrierefreiheit von Untertitelung bei „Forrest Gump“ bis zur Gebärdensprache
Barrierefreie Inhalte: ProSiebenSat.1 als Vorreiter unter den privaten Medien
Barrierefreiheit von Untertitelung bei „Forrest Gump“ bis zur Gebärdensprache
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE