PRESSEMITTEILUNG
Datum:
02.05.2015
Schlagwörter:
Circus Halligalli, RED NOSE DAY, taff
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

RED NOSE DAY 2015: „CIRCUS HALLIGALLI“ mit „Aushalten“-Spezial – Bonnie Strange tauscht sich bei „taff“ hoch

„Spenden macht glücklich“ – auch wenn es manchmal weh tut. Zum RED NOSE DAY 2015 setzt ProSieben auf verrückte Aktionen: Am 18. Mai zeigt ProSieben im „CIRCUS HALLIGALLI“ ein „Aushalten“-Spezial, für „taff“ will sich Moderatorin Bonnie Strange ab 11. Mai hochtauschen.  Ruhige Töne, große Hilfe: In einer Spezial-Ausgabe der „CIRCUS HALLIGALLI“-Rubrik „Aushalten“ werden Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf zum RED NOSE DAY 2015 ausnahmsweise leisere Töne anschlagen. Im Wettbewerb gilt es, sich untereinander möglichst leise zu verständigen. Jedes laute Geräusch wird zur Spende für den guten Zweck und hilft bedürftigen Kindern – am Montag, 18. Mai 2015, um 22:15 Uhr bei „CIRCUS HALLIGALLI“.  Schrilles Styling, kreativer Kopf und ein großes Herz – das beweist die quirlige „taff“-Moderatorin Bonnie Strange beim Charity-Event RED NOSE DAY 2015. Sie will in Berlin aus einem RED NOSE-Teddy im Wert von 10 Euro stolze 10.000 Euro machen – und zwar im Tausch. Bei jedem Tausch will sie versuchen, den Wert ihres Tauschobjektes zu verdoppeln. Falls sie es schafft, legt ProSieben noch eine Schippe drauf und erhöht auf 20.000 Euro. Wie Bonnie es angehen will, möglichst viele Menschen vom Charity-Tausch zu überzeugen – die Antwort gibt es am Montag, den 11. Mai 2015 um 17:00 Uhr bei „taff“.  Eine neue Arche für die „Arche“ – das RED NOSE DAY-Projekt 2015: In Berlin-Treptow soll mit Hilfe des RED NOSE DAYs die 20. Arche entstehen. Durch ein geregeltes Angebot nach der Schule mit Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung durch geschulte Helfer bekommen Kinder die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben – etwas, das ihnen durch die Zwänge zu Hause häufig verwehrt bleibt. 200.000 Euro werden für Umbau und Betrieb benötigt. „In Berlin leben ungefähr 40 Prozent aller Kinder und Jugendlichen von Transferleistungen. Wir brauchen ein solches Engagement, um den Kindern eine Zukunft zu geben. Ohne Hilfe von außen haben sie keine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben. Im 20. Jahr der Arche ist das die 20. Einrichtung in Deutschland“, so Bernd Siggelkow, der Gründer der Arche.  Bonnie Strange tauscht sich hoch – am Montag, 11. Mai 2015, um 17:00 Uhr bei „taff“  „Aushalten“-Spezial – am Montag, 18. Mai 2015, um 22:15 Uhr im „CIRCUS HALLIGALLI“ auf ProSieben.Redakteur Kommunikation/PR Entertainment
Kevin Körber
+49 89 9507-1187
Kevin.Koerber@ProSiebenSat1.com

Volontär Factual & Sports, Kommunikation/PR
Kristof Albrink
+49 89 9507-1125
kristof.albrink@prosiebensat1.com

Download
a2932bdb-cdaa-4a49-8b1b-5fa5bf78289c
SEITENANFANG
Barrierefreiheit von Untertitelung bei „Forrest Gump“ bis zur Gebärdensprache
Barrierefreie Inhalte: ProSiebenSat.1 als Vorreiter unter den privaten Medien
Barrierefreiheit von Untertitelung bei „Forrest Gump“ bis zur Gebärdensprache
Künstliche Intelligenz made by ProSiebenSat.1
AI-Lösungen der ProSiebenSat.1 Tech Solutions im Einsatz
Artificial Intelligence (AI), also Künstliche Intelligenz, ist eines der bestimmenden Zukunftsthemen unserer Zeit. Bei ProSiebenSat.1 setzen wir neueste Technologien ein, um unsere Reichweite zu erhöhen und die Monetarisierung unserer Produkte voranzutreiben.
Thilo Mischke
Über diese Reportage spricht die Welt
„ProSieben Spezial: Rechts, Deutsch, Radikal."
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE