PRESSEMITTEILUNG
Datum:
20.10.2013
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

Angelique Kerber schlägt auf! SAT.1 Gold und www.ran.de zeigen die WTA Championships live

Unterföhring, 21. Oktober 2013. Tennisgipfel am Bosporus: Bei der WTA Championships treten in dieser Woche die acht besten Spielerinnen der Welt an. Auch Angelique Kerber hat sich für das Saisonfinale qualifiziert. Die deutsche Nummer eins spielt in der Gruppenphase gegen die Weltranglistenerste und Titelverteidigerin Serena Williams (USA) sowie die Polin Agnieszka Radwanska und die frühere Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova aus Tschechien. www.ran.de zeigt ab Dienstag, 22. Oktober 2013, täglich alle Matches live. Am Wochenende überträgt auch SAT.1 Gold die beiden Halbfinals und das Finale live. Herbert Gogel kommentiert die Begegnungen.

SAT.1 Gold ist über alle Verbreitungswege frei verfügbar: Bundesweit kostenlos über Satellit (Astra, Frequenz 12545 MHz; Polarisation: Horizontal; Symbolrate: 22.000 MS/s; FEC: 5/6), in Kabelnetzen von Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Tele Columbus, Primacom und NetCologne sowie in den jeweiligen IPTV-Angeboten der Deutschen Telekom und Vodafone zu empfangen. Zusätzlich ist SAT.1 Gold über DVB-T in den Großräumen München und Nürnberg empfangbar. Die technische Reichweite liegt derzeit bei über 75 Prozent.

Die WTA Championships 2013 live:
Dienstag, 22., bis Freitag, 25. Oktober: jeweils ab 15.00 Uhr auf www.ran.de
Samstag, 26. Oktober: ab 13.00 Uhr bei SAT.1 Gold und auf www.ran.de
Sonntag, 27. Oktober: ab 16.00 Uhr bei SAT.1 Gold und auf www.ran.de
Kontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Michael Ulich
Kommunikation/PR Unit Factual/Sports
Tel.: 089/9507-7296 Fax -97296
Michael.Ulich@ProSiebenSat1.com

Download
pm_wta-championships_21102013.pdf
SEITENANFANG
Thilo Mischke
Über diese Reportage spricht die Welt
„ProSieben Spezial: Rechts, Deutsch, Radikal."
Nina Kaiser
»Gemeinsam geht es besser!«
Wir haben mit Nina Kaiser, Co-Founderin des 4GAMECHANGERS Festivals, gesprochen – über die turbulenten Anfänge im Jahr 2016, ihre ganz persönlichen Festival-Highlights sowie Hürden, die es zu überwinden galt.
Jolanda Feigl
»Innovative Werbeformen sind gefragter denn je.«
Werbung, die sich nicht wie Werbung anfühlt? Jolanda Feigl macht’s möglich.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE