PRESSEMITTEILUNG
Datum:
24.10.2018
Schlagwörter:
Presseportal, Jochen Schropp, SAT.1
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

​Jochen Schropp wird Moderator beim „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ ab 29. Oktober 2018

Unterföhring, 24. Oktober 2018. Das „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ bekommt Verstärkung: Jochen Schropp moderiert ab Montag, 29. Oktober 2018 an der Seite von Marlene Lufen die erfolgreichste Morningshow im deutschen TV. Seine einwöchige „Schnupperwoche“ hat er vor kurzem bereits mit

Unterföhring, 24. Oktober 2018. Das „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ bekommt Verstärkung: Jochen Schropp moderiert ab Montag, 29. Oktober 2018 an der Seite von Marlene Lufen die erfolgreichste Morningshow im deutschen TV. Seine einwöchige „Schnupperwoche“ hat er vor kurzem bereits mit Bravour gemeistert. Jochen Schropp: „Als Zuschauer war das ‚SAT.1-Frühstücksfernsehen‘ immer schon meine erste Wahl! Bei meiner gemeinsamen Moderationswoche mit Marlene im August konnte ich mich davon überzeugen, wie viel Spaß und Abwechslung die Sendung mir als Moderator bietet. Ich freue mich, das Team verstärken zu dürfen.“
Der 39-jährige Schropp ergänzt das bestehende Moderationsteam Marlene Lufen, Alina Merkau, Karen Heinrichs, Matthias Killing und Chris Wackert. 

Download
a20d076d-2416-4113-a478-2b6fb6ecdc6d
SEITENANFANG
Heidi Brückl
»An Heraus­forder­ungen wachsen ist mehr als eine Floskel.«
Wie Heidi Brückl, Henning Kruse und Tobias Gramann das Format "The Taste" unter Pandemie-Bedingungen produziert haben und welche Herausforderungen sie dabei meistern mussten, erzählen sie im Interview.
Germany's next Topmodel
Wie unsere Wertschöpfungskette rund um #GNTM die Show erfolgreich macht
Bei „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ geht es schon lange nicht mehr nur um klassisches Fernsehen. Das TV-Format hat sich in den letzten Jahren plattformübergreifend zu einer multimedialen Marke entwickelt.
Alexandra Brandner
»Mit unseren neuen Masken setzen wir nochmal ordentlich einen drauf!«
In ihrem Atelier im bayrischen Mühldorf am Inn entstehen die berühmten Ganzkörperkostüme für die Show „The Masked Singer“ auf ProSieben.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE