PRESSEMITTEILUNG
Datum:
04.06.2013
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

Neuer TV-Partner: WBO-Weltmeister Robert Stieglitz boxt ab sofort in SAT.1

Unterföhring, 5. Juni 2013. ran boxen vergrößert sein Portfolio an erstklassigen Boxern mit WBO-Weltmeister Robert Stieglitz. Neben dem ehemaligen WBA-Weltmeister Felix Sturm und der Kickboxweltmeisterin Dr. Christine Theiss steigt ab sofort auch der Magdeburger live in SAT.1 in den Ring. Robert Stieglitz hat bereits zweimal in SAT.1 gekämpft und dabei tolle Fights gezeigt. Wir freuen uns, dass er ab sofort wieder für ran Boxen in den Ring steigt und dem SAT.1-Publikum weltmeisterlich-spannende Kämpfe beschert, sagt Zeljko Karajica, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH. Der nächste Kampf des Weltmeisters findet am 13. Juli in Dresden statt, ran Boxen überträgt live. SAT.1 war bereits vor zwei Jahren mein TV-Partner. Ich freue mich, nun wieder einen großen deutschen Sender an meiner Seite zu haben und wünsche mir und dem Publikum tolle Boxnächte in SAT.1, sagt Robert Stieglitz, der bei SES Boxing unter Vertrag ist. Der amtierende WBO-Weltmeister boxte bereits 2010/2011 für zwei Kämpfe in SAT.1 und erzielte Marktanteile von bis zu 18,4 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe.

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 Deutschland TV GmbH
Kommunikation/PR Factual & Sports
Michael Benn
Tel. +49 [89] 9507-1188
Michael.Benn@ProSiebenSat1.com

Download
pm_ranboxen_stieglitz_050613.pdf
SEITENANFANG
Florian Hirschberger
Über 1.000 Werbestunden für vielversprechende Start-ups
ProSiebenSat.1 unterstützt seit mehr als einem Jahrzehnt Wachstumsunternehmen durch einzigartige Investitionsmodelle und schafft somit zugleich Wert für die gesamte Gruppe.
Nina Kaiser
»Gemeinsam geht es besser!«
Wir haben mit Nina Kaiser, Co-Founderin des 4GAMECHANGERS Festivals, gesprochen – über die turbulenten Anfänge im Jahr 2016, ihre ganz persönlichen Festival-Highlights sowie Hürden, die es zu überwinden galt.
Clemens Mulokozi & Dr. Martin Emele
»Beim Sport sprechen Kinder eine Sprache.«
"UKIMWI" steht in Großbuchstaben auf dem Boden des staubigen Sportplatzes in Bukoba, Tansania. Ukimwi ist Suaheli und bedeutet AIDS. Die Kinder der Grundschule haben das Wort mit vielen kleinen Holzstäbchen zusammengesetzt.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE