PRESSEMITTEILUNG
Datum:
07.07.2015
Schlagwörter:
Alexander Rösner, Pro Bowl, René Carl, NFL
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

ProSiebenSat.1 TV Deutschland baut NFL-Berichterstattung massiv aus

50 Livespiele auf ProSieben MAXX und in SAT.1, Super Bowl zum 10. Mal live Unterföhring, 8. Juli 2015. Spektakuläre Pässe, unglaubliche Fänge, sehenswerte Läufe, knallharte „Hits“ und Begeisterung pur: Die NFL bleibt exklusiv bei ProSiebenSat.1 und legt im Umfang deutlich zu. Nach dem erfolgreichen und kontinuierlichen Ausbau der Livestrecken in den vergangenen drei Jahren mit den Playoffs in SAT.1, werden in den kommenden drei Spielzeiten auf ProSieben MAXX nun zusätzlich die attraktivsten Spiele der NFL live im Free TV übertragen. Mit Saisonstart können sich Football-Fans ab 13. September 2015 immer sonntags um 19:00 bzw. 22:00 Uhr auf ProSieben MAXX auf zwei Liveübertragungen pro Spieltag freuen. Hinzu kommen die NFL-Playoffs, die zwischen SAT.1 und ProSieben MAXX familiär geteilt werden. Gemeinsam mit der NFL hat die ProSiebenSAT.1 Media SE einen Vertrag über die Zusammenarbeit über drei Jahre geschlossen, der auch die Übertragung online sowie auf mobilen Endgeräten beinhaltet. Darüber hinaus werden 2015 zwei Spiele der internationalen Serie im Londoner Wembley-Stadion am 4. Oktober bzw. 1. November 2015 live auf ProSieben MAXX ab 15:30 Uhr präsentiert. Außerdem wird erstmals der „Pro Bowl“, das All-Star-Game der NFL, das traditionell eine Woche vor dem Super Bowl ausgetragen wird, live auf ProSieben MAXX übertragen. Der Super Bowl bleibt in SAT.1: Die Jubiläumsausgabe des 50. Super Bowls wird live in SAT.1 übertragen – die fünfte Live-Übertragung in Folge, die zehnte insgesamt. Bis dahin fliegt das „Ei“ 43 Mal auf ProSieben MAXX und sechs Mal in SAT.1 – so viel NFL wie noch nie zuvor im deutschen Free TV. Kickoff zur Saison 2015/2016 ist in der Nacht von Donnerstag, 10. September auf Freitag, 11. September 2015, live in SAT.1 mit Titelverteidiger New England Patriots gegen die Pittsburgh Steelers. ProSieben MAXX-Senderchef René Carl: „Wir geben Live-Football aus der NFL mehr Raum, als er je im deutschen Fernsehen bekommen hat. Mit Recht: 39,6 Prozent 14- bis 49-Jährige sahen 2014 den Super Bowl live in SAT.1. American Football gewinnt hierzulande immer mehr Fans. NFL-Football ist spannend, spektakulär und nicht zuletzt Big Entertainment. NFL und ProSieben MAXX – ein perfektes Match.“ Alexander Rösner, Senior Vice President Sport ProSiebenSat.1 TV Deutschland: „SAT.1 war 1999 der erste deutsche Sender, der den Super Bowl live im Free TV gezeigt hat, und nun sind wir mit ‚ran Football‘ erneut der Partner, mit dem die NFL den nächsten großen Schritt geht, diesen fantastischen Sport, American Football, in Deutschland noch populärer zu machen. Die 50. Saison mit 50 Spielen auf beiden Sendern - der totale TV-Touchdown!“ Michael Markovich, Vice President Internationale Medien der National Football League: „Wir freuen uns sehr, unsere großartige Partnerschaft mit ProSiebenSat.1 auszubauen und enger zusammenzuarbeiten, um die NFL noch mehr Sportfans in Deutschland im Free TV zu präsentieren. Wir sehen Deutschland als einen wichtigen Markt, um die Marke weiter auszubauen und unsere langfristigen Ziele zu erreichen.“PR-Redakteurin Factual/Sports, Kommunikation/PR
Christiane Maske
+49 89 9507-1163
christiane.maske@prosiebensat1.com

Senior-Bildredakteurin, Kommunikation/PR
Bettina Nissum
+49 89 9507-1172
bettina.nissum@prosiebensat1.com

Download
a2604fc7-8300-4b2b-806d-b368c9ed430c
SEITENANFANG
Innovation
Entertainment in all seinen Facetten
Ob mit Lagerfeuer-Formaten wie „The Masked Singer“ und „Wer stiehlt mir die Show?“ oder erfolgreichen Eigenproduktionen wie „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“: Wir stehen für beste Unterhaltung. Und das jederzeit, überall und auf jedem Gerät.
startsocial
»ProSiebenSat.1-Mitarbeiter leisten als Coaches tolle Arbeit.«
Seit über 20 Jahren unterstützen ProSiebenSat.1 Mitarbeiter:innen soziale Initiativen mit ihrer Expertise in unterschiedlichsten Bereichen.
Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
»Wir bauen Joyn stark aus.«
Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE