PRESSEMITTEILUNG
Datum:
03.05.2012
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

ProSiebenSat.1 TV Deutschland gratuliert zum „Blauen Panther“

München, 4. Mai 2012. Ausgezeichnet! Schauspielerin Anja Kling und die Produzenten Andreas Bareiss, Sven Burgemeister, Rüdiger Heinze und Stefan Sporbert wurden heute Abend bei der 24. Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises im Münchner Prinzregententheater mit dem "Blauen Panther" geehrt. Anja Kling erhielt in der Kategorie "Serien und Reihen" die Auszeichnung für ihre Rolle in dem ersten Part der SAT.1-Reihe "Hannah Mangold & Lucy Palm". Die Jury findet: "Ob Panik, Angst, Scheu, Gewissensnöte, Selbstvorwürfe, Selbstzweifel oder Wut und wiedererstarkendes Selbstbewusstsein - Anja Kling spielt die ganze Klaviatur der Emotionen mit Bravour und großer Selbstverständlichkeit." Andreas Bareiss und Sven Burgemeister konnten in der Kategorie "Serien und Reihen" den "Blauen Panther" als Produzenten der SAT.1-Bestseller-Verfilmung "Die Rache der Wanderhure" entgegennehmen. Die Begründung der Jury: "… In allen Bereichen ist die produzentische Leistung als herausragend zu würdigen: Im Drehbuch, in der Umsetzung, in der Zusammenstellung von Cast und Crew, im hochwertigen Setdesign sowie in der Auswahl von Motiven und Kostümen zeigen Bareiss und Burgemeister ein sicheres Gespür für das, was die Wanderhure für ihr Publikum auszeichnet, das nach den Romanen auch von deren Verfilmung in eine andere Welt entführt werden will ..." Die Produzenten Rüdiger Heinze und Stefan Sporbert (Zum Goldenen Lamm Filmproduktion) wurden für den ProSieben-Movie "Schreie der Vergessenen" mit dem zum siebten Mal vergebenen Nachwuchsförderpreis der LfA Förderbank Bayern geehrt. "… Mit diesem Film haben sie jedoch inhaltlich und formal, vor allem aber produktionstechnisch nach den Sternen gegriffen - und gewonnen ...", begründet die Jury u.a. ihre Entscheidung. Jürgen Hörner, Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 TV Deutschland: "Herzliche Gratulation an unsere Preisträger. Anja Kling ist in die Rolle der Hannah Mangold geschlüpft, wie in eine zweite Haut und wurde dafür zu Recht von der Jury ausgezeichnet - ich freue mich hier schon auf den zweiten Teil der Reihe in SAT.1. Einen verdienten Glückwunsch auch für die Produzenten Andreas Bareiss und Sven Burgemeister, die Ende Februar mit 'Die Rache der Wanderhure' zum zweiten Mal Millionen von Zuschauern in die raue und hochemotionale Welt des Mittelalters entführt haben - ein Erfolg, der sich sicher auch beim dritten Teil fortsetzt. Viel Engagement und noch mehr Talent muss belohnt werden: Einen Dank an die Jury für die Vergabe des Nachwuchsförderpreises an Rüdiger Heinze und Stefan Sporbert für die Produktion des ProSieben-Mysterythrillers 'Schreie der Vergessenen'." Kontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/ PR
Unternehmenskommunikation
Susanne Lang
Tel.: +49/89/9507-1183
Susanne.Lang@ProSiebenSat1.com

SEITENANFANG
Daniel Koller
»Die verschlammten Flaschen sind ein Stück deutsche Geschichte.«
Im Interview erzählt Daniel Koller, Director Strategy, Content & Creation der Seven.One AdFactory, wie die Idee zur Kampagne entstand, wie deren Umsetzung im Creative House der AdFactory ablief und warum Flutwein für ein Stück deutsche Geschichte steht.
Germany's next Topmodel
Wie unsere Wertschöpfungskette rund um #GNTM die Show erfolgreich macht
Bei „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ geht es schon lange nicht mehr nur um klassisches Fernsehen. Das TV-Format hat sich in den letzten Jahren plattformübergreifend zu einer multimedialen Marke entwickelt.
Daisy Rosemeyer-Elbers, Vanessa Frodl und Nathalie Galina
Wie Synergien zwischen Video-on-Demand und Free-TV zum Erfolg führen
Die Buddy-Serie "jerks." mit Christian Ulmen und Fahri Yardim ist eine Eigenproduktion mit der maxdome und ProSieben ein toller Coup gelungen ist. Hervorragende Abrufquoten sorgten dafür, dass die Serie unter anderem in die Verlängerung gegangen ist.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE