en
en
PRESSEMITTEILUNG
Datum:
10.08.2011
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

ProSiebenSat.1 und Kabel BW schließen langfristigen Verbreitungsvertrag

ProSieben, SAT.1, kabel eins und sixx in HD jetzt auch bei Kabel BW
Zudem weitere analoge und digitale Verbreitung der TV-Sender vereinbart
Abruf-Inhalte von ProSiebenSat.1 zukünftig auch in der ‚Kabel BW Videothek‘

München / Heidelberg, den 12. August 2011. Die ProSiebenSat.1 Group und  Kabel BW haben einen langfristigen Vertrag über die Verbreitung ihrer Sender im Free- und Pay-Bereich sowie für die Video-on-Demand-Angebote der TV-Gruppe geschlossen. Die Vereinbarung umfasst neben den SD-Sendern auch die neuen HD-Sender der ProSiebenSat.1 Group. Bereits ab 15. August 2011 können die Zuschauer des baden-württembergischen Kabelnetzbetreibers erstmals auch SAT.1 HD, ProSieben HD, kabel eins HD und sixx HD beziehen. Durch die hochauflösende Übertragung können TV-Bilder wesentlich detailreicher als bislang dargestellt werden. Conrad Albert, General Counsel ProSiebenSat.1 Group: "Mit der neuen Vereinbarung mit Kabel BW kommen noch mehr unserer Zuschauer in Deutschland in den Genuss, unsere HD-Sender in gestochen scharfen Bildern zu empfangen. Zugleich sichern wir uns mit dieser zukunftsweisenden Vereinbarung die langjährige Verbreitung unserer Sender und bauen die Reichweite unserer Video-on-Demand-Angebote weiter aus." "Wir freuen uns über die umfassende Vereinbarung mit der ProSiebenSat.1 Group. Gerade auch die hochauflösenden Kanäle der Sendergruppe bereichern unser großes HD-Angebot und unser Programmpaket 'MeinTV HD Plus' enorm", so Harald Rösch, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Kabel BW. Kabel BW-Kunden können die HD-Kanäle der ProSiebenSat.1 Group über das Programmpaket 'MeinTV HD Plus' freischalten lassen. Darüber hinaus wird zukünftig Video-on-Demand-Content der ProSiebenSat.1 Group über die 'Kabel BW Videothek' abrufbar sein. Damit bietet die Senderfamilie ihren Nutzern über die bestehenden Portale hinaus eine weitere Abrufmöglichkeit für ihre Bewegtbild-Inhalte. Die 'Kabel BW Videothek' startete im Dezember 2010 und kann über einen interaktiven Receiver abgerufen werden. Neben der Verbreitung der Free-TV-Sender wurde auch die Einspeisung der beiden Pay-TV-Sender "Sat.1 Comedy" und "kabel eins CLASSICS" langfristig gesichert. Der Frauensender sixx ist bereits seit Anfang Juli im analogen Kabelnetz von Kabel BW empfangbar. sixx, der jüngste Sender der TV-Gruppe, ging im Mai 2010 on air und verfügt bereits über eine technische Reichweite von 30 Millionen Haushalten. Ansprechpartner Presse: Marcus Prosch
Leiter Kommunikation
Sales & Diversifkation
ProSiebenSat.1 Media AG
Tel. +49 [89] 95 07 - 89 20
Fax +49 [89] 95 07 - 989 20
Marcus.Prosch@prosiebensat1.com Pressemitteilung online:
www.prosiebensat1.com

SEITENANFANG
Florian Hirschberger & Maximilian Jochim
Die Chancen und Risiken teilen
SevenVentures, der Investment-Arm von ProSiebenSat.1, investiert erfolgreich in Start-ups. In den Mittelpunkt rücken immer mehr nachhaltige Unternehmen.
Innovation
Entertainment in all seinen Facetten
Ob mit Lagerfeuer-Formaten wie „The Masked Singer“ und „Wer stiehlt mir die Show?“ oder erfolgreichen Eigenproduktionen wie „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“: Wir stehen für beste Unterhaltung. Und das jederzeit, überall und auf jedem Gerät.
Heidi Brückl
»An Heraus­forder­ungen wachsen ist mehr als eine Floskel.«
Wie Heidi Brückl, Henning Kruse und Tobias Gramann das Format "The Taste" unter Pandemie-Bedingungen produziert haben und welche Herausforderungen sie dabei meistern mussten, erzählen sie im Interview.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE