PRESSEMITTEILUNG
Datum:
29.02.2012
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

SAT.1 legt deutlich zu: 10,6 Prozent im Februar 2012

Unterföhring, 1. März 2012. SAT.1 erzielte im Februar 2012 einen Marktanteil von 10,6 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen und legt damit im Vergleich zum Vormonat Januar um +0,7 Prozentpunkte, im Vergleich zum Vorjahresmonat um +0,4 Prozentpunkte zu.

Erfolgsfaktoren im Februar: Nach dem erfolgreichen ersten Teil in 2010 kann sich SAT.1 mit der Fortsetzung Die Rache der Wanderhure über einen hervorragenden Marktanteil von 27,0 Prozent freuen. Über acht Millionen Zuschauer (ab 3 J.) sahen das spannende Mittelalter-Epos, Drehstart für den dritten Teil ist bereits im April 2012. Die anschließende Doku Käufliche Liebe im Mittelalter Wie Wanderhuren wirklich lebten erzielte im Anschluss ebenfalls sehr starke 27,0 Prozent. Ivy Quainoo ist The Voice of Germany das spannende Finale ließen sich 22,3 Prozent der Zuschauer nicht entgehen. Die Niederlage des FC Bayern gegen den FC Basel im Hinspiel des ran UEFA Champions League Achtelfinale sahen bis zu 9,52 Millionen Zuschauer (ab 3 J.), der Marktanteil lag bei sehr guten 20,8 Prozent. Die Erstausstrahlungen der US-Serien Navy CIS, The Mentalist und Hawaii Five-0 erwiesen sich mit Marktanteilen bis zu 16,3 bzw. 15,8 bzw. 14,9 Prozent erneut als feste Quotenbank am Sonntag. Und auch die beiden deutschen Serien Der letzte Bulle (bis zu 17,2 Prozent MA) und Danni Lowinski (bis zu 13,1 Prozent MA) feierten mit den neuen Folgen der jeweils dritten Staffel ein erfolgreiches Comeback.

Ausblick: Schweißtreibend: Abnehmen im Doppelpack heißt es wieder in der neuen Staffel von The Biggest Loser (ab 4. März, sonntags, 17.00 Uhr). Teamchefin Dr. Christine Theiss hat sich für ihre 3632-Kilo-Truppe viel vorgenommen. Sie selbst steigt bereits am 2. März wieder in den Ring: Bei ihrem WM-Kampf gegen die Bosnierin Olja Zerajic (ab 22.45 Uhr live in SAT.1) erhält die 32-jährige Kickboxerin stimmgewaltige Unterstützung von The Voice-of Germany-Gewinnerin Ivy Quainoo. Am 5. März feiert der bekannteste TV-Anwalt Ingo Lenßen mit der neuen Ermittlerserie Lenßen sein Comeback am SAT.1-Vorabend. Ab 11. März begibt sich Julia Leischik wieder auf die Suche nach vermissten Menschen in Julia Leischik sucht: Bitte melde Dich! (sonntags, 19.00 Uhr), und ab 12. März geht Claus Strunz mit seinem Polit-Talk Eins gegen Eins in eine neue Staffel (montags, 23.30 Uhr).
Natürlich können sich die Zuschauer auch wieder auf Spielfilmhighlights in Erstausstrahlung freuen, u.a. auf die deutschen Produktionen Unter Umständen verliebt (mit Mirjam Weichselbraun und Oliver Wnuk, 6. März) und Tierisch verknallt (mit Jasmin Gerat und Oliver Mommsen, 13. März) und Kinohits wie Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (3. März), Shopaholic Die Schnäppchenjägerin, 9. März), Selbst ist die Braut (23. März) oder Hexe Lilli Der Drache und das magische Buch (31. März). Und für alle Fußball-Fans stehen im März die Übertragungen der ran UEFA Champions League Achtel- und Viertelfinale (Hinspiel) an.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU)
Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research
(Erstellt am 01.03./ vorläufig gewichtet: 29.2.2012)
Kontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Diana Schardt
SAT.1-Sprecherin
Tel. +49 / 89 / 9507-8020, Fax -98020
Diana.Schardt@ProSiebenSat1.com

Download
pm_s1_februar_2012.pdf
SEITENANFANG
Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
»Wir bauen Joyn stark aus.«
Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
»Für das Fernsehen bricht gerade ein neues Zeitalter an.«
Vorstandsvorsitzender Bert Habets im Interview
Sven Pietsch
Mit Selbst­verständnis informieren und zur Meinungs­bildung beitragen
Im Jahr 2021 gab die Seven.One Entertainment Group aus Überzeugung und mit klarer Haltung gesellschaftsrelevanten Themen immer mehr Raum.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE