en
en
PRESSEMITTEILUNG
Datum:
22.06.2023
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

SevenVentures investiert in Food-Tech-Unternehmen Next Gen Foods und dessen Marke TiNDLE

  • SevenVentures wird über eine Media-for-Equity-Beteiligung strategischer Medienpartner des Food-Tech-Start-ups Next Gen Foods
  • Nach Einführung von TiNDLE-Produkten in den deutschen Einzelhandel soll Bekanntheit in Deutschland und der gesamten DACH-Region über die Kooperation weiter gesteigert werden
  • TiNDLE-Produkte bestehen aus einfach zuzubereitendem Hähnchen auf pflanzlicher Basis mit dem Geschmack und der Textur von herkömmlichem Hähnchenfleisch

Unterföhring, 22. Juni 2023. SevenVentures, der Investmentarm von ProSiebenSat.1 und Teil des Commerce & Ventures-Segments des Konzerns, beteiligt sich über ein Media-for-Equity-Investment in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrags an Next Gen Foods und wird damit zum langfristigen strategischen Medienpartner des Unternehmens. Das in Singapur gegründete Food-Tech-Unternehmen entwickelt innovative und nachhaltige Lebensmittel auf Pflanzenbasis und vertreibt diese international. Im Sommer 2022 führte das Unternehmen TiNDLE als seine erste Marke für pflanzenbasierte Lebensmittel in Deutschland ein und will die Produkte nun bei noch mehr Partnern im Einzelhandel anbieten.

Florian Hirschberger, CEO SevenVentures: „Mit unserer Beteiligung an Next Gen Foods und der Marke TiNDLE unterstreichen wir die besondere Rolle von Media-Investments in unserer Konzern-Strategie. Nachhaltigkeit gehört dabei zu den Investment-Bereichen, auf die sich SevenVentures fokussiert. Wir investieren hier in ein international schnell wachsendes Lebensmittelunternehmen mit nachhaltigen und innovativen Produkten. Die Kooperation mit TiNDLE zeigt, dass wir den Markteintritt eines ausländischen Players als strategischer Media-Investor mit den reichweitenstarken Kanälen der ProSiebenSat.1 Group ideal begleiten können.“

TiNDLE wird von Next Gen Foods vertrieben und ist ein einfach zuzubereitendes Hähnchen auf pflanzlicher Basis, das speziell mit Köch:innen für Köch:innen entwickelt wurde. Es bietet den Geschmack und die Textur von herkömmlichem Hähnchenfleisch und wird aus natürlichen Zutaten ohne Gentechnik hergestellt. Die Ähnlichkeit mit Hähnchenfleisch basiert auf Lipi™, der firmeneigenen Emulsion aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, welches das Aroma, die Kochfähigkeit und die schmackhaften Eigenschaften von Hähnchenfett widerspiegelt. Anfangs für den Gastronomiebereich konzipiert, sind seit Anfang des Jahres fünf TiNDLE-Produkte rund um veganes Hühnchen auch im Einzelhandel für Kund:innen in Deutschland und in UK verfügbar. Außerdem ist TiNDLE weltweit in Restaurants erhältlich. Gemeinsam mit SevenVentures als Media-Investor soll die Bekanntheit von TiNDLE vorrangig in Deutschland, dem Heimatland des Mitgründers Timo Recker, weiter gesteigert werden. Zudem wollen die Partner damit die Aufmerksamkeit für vegane Ernährung und das Bewusstsein für pflanzenbasierte Fleischersatz-Lebensmittel weiter vorantreiben.

Timo Recker, Vorstandsvorsitzender und Mitgründer Next Gen Foods: "Wir freuen uns sehr, SevenVentures als neuen strategischen Partner zu gewinnen und ihre Medien- und Digitalexpertise zu nutzen, um neue Geschäftsmöglichkeiten für TiNDLE zu erschließen. Gemeinsam mit SevenVentures wollen wir unsere Mission, ein nachhaltigeres Lebensmittelsystem zu schaffen und gleichzeitig bessere Alternativen für die Menschen und den Planeten zu bieten, einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen."

TiNDLE ist das erste Produkt von Next Gen Foods. Das Unternehmen wurde 2020 von dem in Brasilien geborenen Geflügelexporteur und erfahrenen Lebens-mittelunternehmer Andre Menezes und dem in Deutschland geborenen Timo Recker, dessen Familienunternehmen seit drei Generationen Schnitzel und andere Fleischprodukte herstellt, gegründet. Next Gen Foods verfolgt das Ziel, ein nachhaltigeres Lebensmittelsystem zu schaffen und die Abhängigkeit von Tierhaltung zu verringern. Dabei konzentrierte sich das Unternehmen zunächst darauf, ein pflanzliches Ersatzprodukt für Hühnerfleisch zu entwickeln, da dieses die weltweit beliebteste Proteinquelle darstellt und gleichzeitig eine der vielseitigsten Fleischsorten in den Küchen und Ernährungstraditionen der Welt ist.

Mit der langfristigen Investition untermauert SevenVentures erneut die Kompetenz, verbraucherorientierte Start-ups durch individuell zugeschnittene Media-Investments nachhaltig aufzubauen und deren Bekanntheit über die reichweitenstarken TV- und Digitalkanäle von ProSiebenSat.1 zu erhöhen. Auf diese Weise unterstützt SevenVentures Next Gen Foods dabei, den nächsten Entwicklungsschritt zu gehen: noch mehr Aufmerksamkeit für die TiNDLE-Produktpalette in Deutschland und der DACH-Region zu schaffen und mit einer Erweiterung der Absatzwege im Einzelhandel einen noch größeren Markt anzusprechen. Der Zeitpunkt des Media-Investments ist für Next Gen Foods ideal, um auf Basis der wachsenden Markenbekanntheit von TiNDLE die Anzahl der Verkaufsstellen für die eigenen Produkte im Einzelhandel zu steigern.

Download
230622_PM_SevenVentures_TiNDLE_DE
Ansprechpartner
Unternehmens-PR
Patrick Schmid
Kommunikation Commerce & Ventures
+49 [0]89 9507-2446
Patrick.Schmid@ProSiebenSat1.com
SEITENANFANG
startsocial
»ProSiebenSat.1-Mitarbeiter leisten als Coaches tolle Arbeit.«
Seit über 20 Jahren unterstützen ProSiebenSat.1 Mitarbeiter:innen soziale Initiativen mit ihrer Expertise in unterschiedlichsten Bereichen.
Heinrich von Hoessle
Wetter-Targeting macht TV-Werbung noch relevanter
Seven.One Media und wetter.com arbeite zusammen an einer Targeting -Option: im TV werden genau die Produkte beworben, die zur Wetterlage passen. Dies erschließt zusätzliches Umsatzpotenzial im Werbemarkt.
Bert Habets
»Das ist das Schöne am Markennamen: Joyn steht für das Gemeinsame!«
Unser Vorstandsvorsitzender Bert Habets war im „Late Night Berlin“-Studio zu Gast und hat mit Moderator Klaas Heufer-Umlauf über seinen Start bei ProSiebenSat.1, seine Pläne für das Unternehmen und die Rolle der Streaming-Plattform Joyn gesprochen.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE