PRESSEMITTEILUNG
Datum:
27.10.2003
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

Vorstand und Aufsichtsrat veröffentlichen Stellungnahme zum Pflichtangebot

München, 28. Oktober 2003. Vorstand und Aufsichtsrat der ProSiebenSat.1 Media AG haben heute ihre gemeinsame Stellungnahme zum Übernahmeangebot der P7S1 Holding gemäß § 27 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) veröffentlicht. Danach kommen beide Gremien zu dem Ergebnis, dass das Pflichtangebot den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Der derzeitige Wert der ProSiebenSat.1-Vorzugsaktien übersteige jedoch die von dem Bieter angebotene Gegenleistung für die ProSiebenSat.1-Vorzugsaktien. Eine Handlungsempfehlung an die Aktionäre, das Angebot anzunehmen oder abzulehnen, wird von Vorstand und Aufsichtsrat nicht abgegeben.

Die P7S1 Holding bietet 6,00 Euro je Vorzugsaktie (WKN 777117, ISIN DE0007771172). Dieser Betrag entspricht dem gewichteten durchschnittlichen Börsenkurs dieser Aktien während der letzten drei Monate vor der Veröffentlichung des Kontrollerwerbs an ProSiebenSat.1 und erfüllt damit die Vorgaben des deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes. Für die Stammaktien bietet die P7S1 Holding 8,00 Euro. Die Annahmefrist läuft seit dem 16. Oktober und endet am 14. November 2003.

Die gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat der ProSiebenSat.1 Media AG ist unter www.ProsiebenSat1.com veröffentlicht.


ProSiebenSat.1 Group
Konzernkommunikation
Mediallee 7
85774 Unterföhring
Tel. +49 [0]89-9507-1145
Fax:+49 [0]89-9507-1159
info@prosiebensat1.com
www.prosiebensat1.com

SEITENANFANG
Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
»Wir bauen Joyn stark aus.«
Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
Frank Wolkenhauer
Win-Win: Wie Mitarbeiter:innen und der Arbeitgeber von der Elternzeit profitieren
Elternzeit ist eine großartige Chance, die intensive Anfangszeit mit dem eigenen Baby zu verbringen und eine starke Bindung aufzubauen, findet Frank Wolkenhauer, Senior Redakteur Kommunikation/PR Entertainment bei ProSiebenSat.1 und Familienvater.
Jolanda Feigl
»Innovative Werbeformen sind gefragter denn je.«
Werbung, die sich nicht wie Werbung anfühlt? Jolanda Feigl macht’s möglich.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE