PRESSEMITTEILUNG
Datum:
08.07.2015
Schlagwörter:
David Strathairn, US-Serie
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

Wenn Superhelden andere Superhelden jagen

Wenn Superhelden andere Superhelden jagen: ProSieben MAXX zeigt die neue US-Serie „Alphas“ ab 13. Juli als Free-TV-Premiere Unterföhring, 9. Juli 2015. Ein Ermittlerteam aus Superhelden erobert die Serienwelt. Als brillanter Neurologe leitet Charakterdarsteller David Strathairn („Good Night, and Good Luck“) die „Alphas“, die mit ihren übernatürlichen Fähigkeiten auf Verbrecherjagd gehen. Die Science-Fiction-Serie ist der erste Superhelden-Stoff, den der amerikanische Produzent Zak Penn fürs Fernsehen entwickelte. Er schrieb unter anderem die Drehbücher zu „The Avengers“ und „X-Men: Der letzte Widerstand“ … ProSieben MAXX zeigt die Free-TV-Premiere von „Alphas“ ab 13. Juli 2015, montags, um 20:15 Uhr in Doppelfolgen. „Alles über das menschliche Gehirn zu lernen, das gefällt mir am meisten an dieser Serie. Wir sollten uns alle für unser Gehirn interessieren.“ – David Strathairn Inhalt: Unerklärliche Kriminalfälle rufen in Amerika ein Spezialteam aus Superhelden auf den Plan. Dessen Mitglieder, die „Alphas“, besitzen durch eine Gehirn-Anomalie außergewöhnliche Kräfte, die sie geschickt für ihre Ermittlungen einsetzen: Durch Ninas (Laura Mennell) Fähigkeit, anderen ihren Willen aufzuzwingen, wird ein fehlender Durchsuchungsbefehl zum Kinderspiel. Unter-getauchte Verdächtige ortet der autistische Gary (Ryan Cartwright) in Sekunden-schnelle übers Handy, indem er elektromagnetische Wellen auswertet. Rachel (Azita Ghanizada) kann daraufhin mit ihrer besonderen Sinnesschärfe jedes Gespräch abhören. Sollte dem enorm schnellen Cameron (Warren Christie) doch mal ein Verbrecher entwischen, knockt ihn der megastarke Ex-FBI-Agent Bill (Malik Yoba) aus. Bei ihren Fällen steht Neurologe Dr. Lee Rosen (David Strathairn) den „Alphas“ als väterlicher Mentor zur Seite und hilft ihnen, ihre Superhelden-Kräfte unter Kontrolle zu halten. Bei den Ermittlungen stoßen die „Alphas“ auf andere ihrer Art, die unter dem Decknamen „Red Flag“ ein Projekt des US-Verteidigungs-ministeriums sabotieren. So begeben sich die Super-Ermittler auf die Jagd nach der eigenen Spezies – und werden selbst zu Gejagten … „Alphas“ ab 13. Juli 2015, montags, um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf ProSieben MAXX Junior-Redakteurin Fiction, Kommunikation/PR
Nadja Ziegltrum
+49 89 9507-7281
nadja.ziegltrum@prosiebensat1.com

Volontärin Ficiton, Kommunikation/PR
Stefanie Diehm
+49 89 9507-1180
stefanie.diehm@prosiebensat1.com

Bildredakteurin, Kommunikation/PR
Arzu Yilmaz
+49 89 9507-1162
arzu.yilmaz@prosiebensat1.com

Download
a2f13a5f-bf7c-458a-bce1-a3f1adee7ab9
SEITENANFANG
Augen zu und hingeschaut: ein Blinder beim Fernsehen
»Blind und Fernsehen, das funktioniert sehr wohl.«
Alex ist Volontär bei ProSiebenSat.1. In der Rubrik „Augen zu und hingeschaut: ein Blinder beim Fernsehen“ berichtet er regelmäßig über seinen speziellen Blick auf Aktuelles rund um das Unternehmen, das TV-Programm oder seine Arbeit.
Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
»Wir bauen Joyn stark aus.«
Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
Kristin & Walter Bierlmaier
Kind und Karriere unter einem Hut
Kristin und Walter haben sich vor 15 Jahren bei ProSiebenSat.1 kennengelernt. Heute haben sie drei Kinder. Wie sie durch flexible Arbeitszeiten, Home-Office und eine Kita auf dem Campus, Kinder und Karriere unter einen Hut bringen.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE