en
en
PRESSEMITTEILUNG
Datum:
02.03.2011
NEUESTE ARTIKEL
Presse-Archiv
Alle Meldungen sortiert im
Presse-Archiv

SevenOne International expandiert in die USA

München, 03.März 2011. SevenOne International ist ab sofort mit einer Dependance in den USA vertreten. Caroline Kusser leitet das Nordamerika-Geschäft sowie die neu gegründete  Firma SevenOne International Inc. Die 37-Jährige war bisher Regional Sales Director beim ProSiebenSat.1-Programmvetrieb. SevenOne International verfolgt mit der US-Expansion drei wichtige strategische Ziele: 1. Den Ausbau des Netzwerks zu Sendern und Produzenten vor Ort, um Formate aus dem eigenen Portfolio im US-Fernsehen zu platzieren. SevenOne International hat Anfang des Jahres bereits die TV-Show "You Deserve It" von Dick de Rijk an ABC verkauft, die SAT.1-Erfolgsserie "Danni Lowinski" ging im Januar an die CBS Television Studios. 2. SevenOne International wird den Portfolio-Anteil an englischsprachigem Content deutlich ausbauen, um das Vertriebsnetz in wichtigen TV-Märkten wie den USA oder Großbritannien zu erweitern.  Dazu wird das Unternehmen Programme von US-Drittanbietern für den Vertrieb akquirieren. Aktuelles Beispiel ist das Event-Movie "William & Kate" zur britischen Adelshochzeit. SevenOne International ist Koproduzent und hat zugleich die Weltvertriebsrechte für das US-Movie. 3. SevenOne International wird vor Ort mit Produktionsfirmen kooperieren und Sendern auch die Umsetzung von Programmen anbieten. Jens Richter, Geschäftsführer SevenOne International: "Wir werden unsere Programmpräsenz in den englischsprachigen Märkten deutlich ausweiten. Wir haben immer wieder Unterhaltungs-Shows in die USA oder nach Großbritannien verkauft. Diesen Erfolg wollen wir im Fiktions-Bereich wiederholen. Wichtige TV-Märkte wie die USA oder Großbritannien synchronisieren kaum ausländische Programme. Wir werden den Anteil an englischsprachigem Content in unserem Portfolio deshalb stark ausbauen und damit die bisherige Sprachbarriere überwinden. Mit unserem Büro in Los Angeles haben wir den ersten wichtigen Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel gemacht." Nachfolger von Caroline Kusser bei SevenOne International in Deutschland ist Henrik Pabst. Er übernimmt die Verkaufsgebiete Skandinavien, Benelux sowie den Bereich International Format Acquisitions. Pabst war zuletzt bei IMG Media, dem Medienarm der International Management Group, tätig. Er war dort als Vice President Entertainment & Business Development für die Märkte Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux zuständig. Aline Avedikian ist als Manager Regional Sales France künftig für Frankreich und die französischsprachigen Länder verantwortlich. Caroline Kusser betreut weiterhin den französischsprachigen Teil Kanadas. Über SevenOne International SevenOne International ist der weltweite Programmvertrieb der ProSiebenSat.1-Tochter Red Arrow Entertainment Group. Red Arrow vereint neben SevenOne International eine wachsende Gruppe internationaler TV-Produktionsunternehmen sowie starker Kreativpartnerschaften unter seinem Dach. Beide Unternehmen gehören zur ProSiebenSat.1 Group, der zweitgrößten Sendergruppe Europas mit einer Reichweite von 78 Millionen TV-Haushalten. SevenOne International bietet ein umfangreiches Portfolio mit TV-Events, TV-Movies, Telenovelas, Prime-Time- und Mini-Serien sowie Magazinen und Unterhaltungsformaten. Darüber hinaus vermarktet und kofinanziert SevenOne International Programme von Drittanbietern. Firmensitz ist Unterföhring bei München, Geschäftsführer ist Jens Richter. Über die Red Arrow Entertainment Group Im Januar 2010 gründete die ProSiebenSat.1 Group Red Arrow. Das Tochterunternehmen kombiniert eine dynamische und wachsende Gruppe an internationalen Fernsehproduktionsunternehmen mit kreativen Partnerschaften und einem führenden Programmvertrieb. Zur Red Arrow Group gehören die folgenden Produktionsfirmen: Producers at Work, Magic Flight Film, Redseven Entertainment, Sultan Sushi Belgien, Sultan Sushi Niederlande, Kinetic Content, Snowman Productions sowie die Red Arrow Entertainment Ltd. in Großbritannien. Darüber hinaus bestehen Partnerschaften mit Dick de Rijk ("Deal or No Deal" und "Set for life"), Omri Marcus, Genetic Entertainment und zwischen Redseven Entertainment und Phil Gurin ("Miss USA", "Singing Bee"). Diese werden durch die Talentagentur Redseven Artists und die weltweite Vertriebsfirma SevenOne International vervollständigt. Ansprechpartnerin Presse:
Stefanie Prinz
ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07-1199
Fax +49 [89] 95 07-91199
E-Mail:
Stefanie.Prinz@ProSiebenSat1.com

Ansprechpartnerin SevenOne International:
Isabelle Fedyk
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07-2322
Fax +49 [89] 95 07-92322
E-Mail:
Isabelle.Fedyk@
SevenOneInternational.com

Pressemitteilung online:
www.sevenoneinternational.com

SEITENANFANG
Augen zu und hingeschaut: ein Blinder beim Fernsehen
»Blind und Fernsehen, das funktioniert sehr wohl.«
Alex ist Volontär bei ProSiebenSat.1. In der Rubrik „Augen zu und hingeschaut: ein Blinder beim Fernsehen“ berichtet er regelmäßig über seinen speziellen Blick auf Aktuelles rund um das Unternehmen, das TV-Programm oder seine Arbeit.
Commerce & Ventures
Gemeinsam die Zukunft des Sports gestalten
Mit einer Kombination aus Kapital und Media-Volumen investierte das Investitionsvehikel SevenGrowth im Juni 2021 in Urban Sports Club – die am schnellsten wachsende Sport- und Fitness-Plattform in Europa.
Nina Kaiser
»Gemeinsam geht es besser!«
Wir haben mit Nina Kaiser, Co-Founderin des 4GAMECHANGERS Festivals, gesprochen – über die turbulenten Anfänge im Jahr 2016, ihre ganz persönlichen Festival-Highlights sowie Hürden, die es zu überwinden galt.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE