en
en

DIVIDENDE

Interview mit ProSiebenSat.1 Group CEO Bert Habets
»Wir bauen Joyn stark aus.«
Lesen Sie mehr
Aktie

ProSiebenSat.1 legt den Fokus darauf, die Position des Konzerns als eines der führenden, digitalen Medienhäuser in der DACH-Region auf Basis einer soliden finanziellen Aufstellung auszubauen. Vor diesem Hintergrund passte ProSiebenSat.1 am 27. April 2023 die Dividendenpolitik an: Bei der Bemessung von Ausschüttungen an die Aktionär:innen berücksichtigt der Konzern neben dem allgemeinen wirtschaftlichen Umfeld und dem bereinigten Konzernjahresüberschuss (adjusted net income) als Bezugsgröße für das Ausschüttungsvolumen nunmehr mit besonderem Fokus ein angemessenes Niveau des Verschuldungsgrads. Darüber hinaus beachtet ProSiebenSat.1 dabei ebenso die Erfordernisse zu Investitionen in das operative Geschäft, einschließlich zur Umsetzung strategischer Wachstumsoptionen, insbesondere im Kerngeschäft Entertainment.

THEMEN IM FOKUS
Publikationen
Online-Geschäftsbericht 2023
Vorstand
Interview mit Group CEO Bert Habets
Investor Relations
Hauptversammlung 2024
AKTUELLER AKTIENKURS
Mehr zum Aktienkurs
Veränderung
Volumen (Stück)

Die Bezugsgröße für Dividendenzahlungen bleibt der bereinigte Konzernjahresüberschuss (adjusted net income). Hierbei strebt der Konzern – unter Berücksichtigung der vorgenannten Kriterien – künftig grundsätzlich an, 25 bis 50 Prozent des adjusted net income auszuschütten (zuvor: 50 % des adjusted net income). Als Orientierungsgröße für die Einhaltung eines angemessenen Niveaus des Verschuldungsgrads (Verhältnis von Netto-Finanzverbindlichkeiten zum adjusted EBITDA der letzten zwölf Monate des Konzerns) gilt dabei bis auf weiteres das obere Ende unseres angestrebten Zielkorridors von 1,5x bis 2,5x, wobei wichtige strategische Investitionen zu einer temporären Anpassung des Zielkorridors führen können.

Die Aktionär:innen der ProSiebenSat.1 Media SE haben bei der Hauptversammlung am 30. April 2024 zugestimmt, eine Dividende in Höhe von 0,05 Euro je Aktie an die dividendenberechtigten Inhaber:innen für das Geschäftsjahr 2023 auszuschütten (Vorjahr: 0,05 Euro). Dies entspricht einer Gesamtzahlung von rund 11 Mio Euro (Vorjahr: 11 Mio Euro) und einer Ausschüttungsquote von 5 Prozent.

THEMEN IM FOKUS
Publikationen
Online-Geschäftsbericht 2023
Vorstand
Interview mit Group CEO Bert Habets
Investor Relations
Hauptversammlung 2024
AKTUELLER AKTIENKURS
Mehr zum Aktienkurs
Veränderung
Volumen (Stück)
SEITENANFANG
Thilo Mischke
Über diese Reportage spricht die Welt
„ProSieben Spezial: Rechts, Deutsch, Radikal."
Studio71
Die Stars der jungen Zielgruppe: Influencer-Power rund um den Globus
Influencer:innen zählen zu den einflussreichsten Werbebotschafter:innen unserer Zeit. Studio71 besitzt eines der größten Portfolios der beliebtesten und reichweitenstärksten Social-Media-Stars weltweit.
Florian Hirschberger
Über 1.000 Werbestunden für vielversprechende Start-ups
ProSiebenSat.1 unterstützt seit mehr als einem Jahrzehnt Wachstumsunternehmen durch einzigartige Investitionsmodelle und schafft somit zugleich Wert für die gesamte Gruppe.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE