Geschichte

Kristin & Walter Bierlmaier
Kind und Karriere unter einem Hut
Lesen Sie mehr
Wer wir sind

OKTOBER 2023

SEVEN.ONE ENTERTAINMENT GROUP BAUT MIT NBA-RECHTEN SPORTANGEBOT WEITER AUS

NBA

Die Seven.One Entertainment Group sichert sich die Rechte für die nordamerikanische Basketball-Liga NBA (National Basketball Association). ProSieben und ProSieben MAXX übertragen die Spiele live und exklusiv im deutschen Free-TV wie auch auf ran.de und der Streaming-Plattform Joyn. Zuschauer: innen können sich auf über 50 Spiele der Regular Season, Playoffs und Finals freuen.

Mit seinen reichweitenstarken Kanälen macht das Unternehmen damit auch erstklassige Basketballspiele einem breiten Publikum zugänglich. Zuvor hat sich die Seven.One Entertainment Group bereits die Rechte an der NHL (National Hockey League) gesichert. Ziel ist es, Nischensportarten dem Mainstream näherzubringen.

JULI 2023

PROSIEBENSAT.1 RICHTET ORGANISATION AUF WACHSTUMSSTRATEGIE DES KONZERNS AUS

Neuaufstellung

Nachdem die ProSiebenSat.1 Group die Streaming-Plattform Joyn zum 31. Oktober 2022 vollständig übernommen hatte und sie in den Mittelpunkt der Entertainment-Aktivitäten stellt, geht der Konzern in seiner Neuausrichtung den nächsten Schritt und stellt die Organisation, insbesondere im Entertainment-Segment, neu auf: Das Ziel sind eine effizientere Struktur, eine wettbewerbsfähige Kostenbasis sowie klar auf die digitale Transformation ausgerichtete Prozesse. Dies hat Priorität, um weiterhin konsequent in die Zukunft der Gruppe investieren zu können, insbesondere in Inhalte und digitale Angebote. Auf dieser Grundlage will ProSiebenSat.1 die Nummer Eins im deutschsprachigen Entertainment-Markt werden.

MÄRZ 2023

PROSIEBENSAT.1 PRÄSENTIERT STRATEGIE-UPDATE: ENTERTAINMENT-GESCHÄFT STÄRKER IM FOKUS

Strategy Update

Vorstandsvorsitzender Bert Habets hat die geschärfte strategische Ausrichtung für ProSiebenSat.1 vorgestellt. Im Zuge des Strategie-Updates fokussiert ProSiebenSat.1 sich auf den Entertainment-Bereich und baut das Digitalgeschäft aus: Die Streaming-Plattform Joyn ist künftig das Zentrum des digitalen Entertainment-Auftritts und wird zur Entertainment- & Lifestyle-Marke für die ganze Familie in der DACH-Region. Damit stellt ProSiebenSat.1 Zuschauer:innen und Nutzer:innen konsequent in den Mittelpunkt, damit diese so viel Zeit wie möglich mit den Angeboten der Gruppe verbringen. Mit smarten Werbetechnologien wird die maximierte Sehdauer schließlich gewinnbringend vermarktet. Gleichzeitig wird ProSiebenSat.1 im Commerce & Ventures-Bereich auf Kooperation mit jungen Digitalunternehmen in der DACH-Region auf Basis des Media-for-Equity/-Revenue-Modells setzen, während der Fokus im Dating & Video-Segment auf dem operativen Geschäft liegt.

Auf diese Weise will der Konzern seine Führungsposition im deutschsprachigen Entertainment-Markt stärken und unser mittelfristiges Umsatzwachstumsziel von durchschnittlich 4 bis 5 Prozent pro Jahr erreichen.

Publikationen
Online-Geschäftsbericht 2022
Vorstand
Interview mit Group CEO Bert Habets und Klaas Heufer-Umlauf
Investor Relations
Hauptversammlung 2023
NaN

Publikationen
Online-Geschäftsbericht 2022
Vorstand
Interview mit Group CEO Bert Habets und Klaas Heufer-Umlauf
Investor Relations
Hauptversammlung 2023
Innovation
Entertainment in all seinen Facetten
Ob mit Lagerfeuer-Formaten wie „The Masked Singer“ und „Wer stiehlt mir die Show?“ oder erfolgreichen Eigenproduktionen wie „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“: Wir stehen für beste Unterhaltung. Und das jederzeit, überall und auf jedem Gerät.
15 Minuten Aufmerksamkeit
15 Minuten Aufmerksamkeit
15 Minuten Prime-Time-Sendezeit für Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die in ihrer Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ gegen die bekanntesten ProSieben-Sendergesichter gewonnen haben. Die Moderatoren widmet die Zeit immer wieder Themen, die die Welt bewegen.
Nina Kaiser
»Gemeinsam geht es besser!«
Wir haben mit Nina Kaiser, Co-Founderin des 4GAMECHANGERS Festivals, gesprochen – über die turbulenten Anfänge im Jahr 2016, ihre ganz persönlichen Festival-Highlights sowie Hürden, die es zu überwinden galt.
© 2024 ProSiebenSat.1 Media SE